Einkaufspassage »Mediterraneo«, im Hintergrund das »Sail City Hotel« und das »Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost«

Der "Aktionsplan zur Lärmminderung in Bremerhaven nach der EU-Umgebungslärmrichtlinie" ist durch den Bau- und Umweltausschuss der Stadt Bremerhaven am 4.9.2008 beschlossen worden und kann an dieser Stelle eingesehen werden.

Aktionsplan zur Lärmminderung(PDF 160,4 KB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Der Aktionsplan bezieht sich schwerpunktmäßig auf den Straßenverkehr.
Mit den im Aktionsplan enthaltenen 28 Maßnahmen (bereits ergriffen oder in den nächsten 5 Jahren geplant) werden zahlreiche Abschnitten des Hauptverkehrsstraßennetzes insbesondere in den hohen Belastungsbereichen teilweise deutlich entlastet.
Insgesamt kann mit den vorgesehenen Maßnahmen die Anzahl der Betroffenen im Beurteilungszeitraum "DEN" (Day-Evening-Night) im Pegelbereich größer/ gleich 70 dB(A) um 12,5% bzw. die Anzahl Betroffener "nachts" (Night) im Pegelbereich größer/ gleich 60 dB(A) um 19% reduziert werden.

 

Wirkungsabschätzung(PDF 337,7 KB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Die Wirkung der Maßnahmen ist im Rahmen der "Wirkungsabschätzung zur Aktionsplanung" ermittelt worden und ebenfalls hier einschliesslich aller Anlagen eingestellt.

Anlagen zur Wirkungsabschätzung:

Anlage1-Tabellen DTV Prognose-Nullfall und Prognose 2012(PDF 20,6 KB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Anlage2-Darstellung Strassenverkehrsnetzes(PDF 1,6 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Anlage3a-DIN18005-Laermkarte Strassenverkehr Nullfall DEN(PDF 1,7 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Anlage3b-DIN18005-Laermkarte Strassenverkehr Nullfall night(PDF 1,7 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Anlage3c-DIN18005-Laermkarte Strassenverkehr Prognose DEN(PDF 1,7 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Anlage3d-DIN18005-Laermkarte Strassenverkehr Prognose night(PDF 1,7 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Anlage4-Differenzpegelkarte Strassenverkehr Prognose minus Nullprognose night(PDF 1,7 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Anlage5a-Betroffenenkarte Strassenverkehr Prognose Nullfall DEN(PDF 1,8 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Anlage5b-Betroffenenkarte Strassenverkehr Prognose Nullfall night(PDF 1,8 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Anlage5c-Betroffenenkarte Strassenverkehr Prognose DEN(PDF 1,8 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Anlage5d-Betroffenenkarte Strassenverkehr Prognose night(PDF 1,8 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Bahnlärm

 

Die Lärmbelastungen für die bundeseigenen Schienenwege wurden durch das Eisenbahn-Bundesamt im Rahmen der Lärmkartierung berechnet. Die daraus ermittelten Lärmkarten und Statistiken über die Betroffenenzahlen können auf den Internetseiten des Eisenbahn-Bundesamtes eingesehen werden.

 

Weitere Informationen erhalten Sie im Stadtplanungsamt bei:

- Herrn Rößler (Tel. 590-3226)  stefan.roessler@magistrat.bremerhaven.de
- Herrn Pieper (Tel. 590-2180)  juergen.pieper@magistrat.bremerhaven.de
- Herrn Strunck (Tel. 590-2755)  mirko.strunck@magistrat.bremerhaven.de