Einkaufspassage »Mediterraneo«, im Hintergrund das »Sail City Hotel« und das »Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost«

Flächennutzungsplan 2006

Flächennutzungsplan 2006 DIN A0(PDF 4,0 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon
Flächennutzungsplan 2006 DIN A3(PDF 2,4 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon
Erläuterungsbericht zum Flächennutzungsplan 2006(PDF 1,4 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Änderungsverfahren

Auf Grund sich ändernder Rahmenbedingungen bzw. Entwicklungen oder geänderter Zielvorstellungen, werden immer wieder in Teilbereichen Änderungen des Flächennutzungsplanes vorgenommen. Oftmals werden diese parallel zu entsprechenden Bebauungsplanverfahren durchgeführt. Mittlerweile wurden seit der Wirksamkeit des Flächennutzungsplanes mehrere Ergänzungs- bzw. Änderungsverfahren abgeschlossen.

Abgeschlossene Änderungverfahren seit 2006 

Vereinfachtes Änderungsverfahren

In besonderen Einzelfällen wird den Kommunen mit dem vereinfachten Verfahren (§ 13 BauGB) ein Instrument zur Vereinfachung von Bauleitplanverfahren an die Hand gegeben, das eine Ausnahme von der generellen Umweltprüfpflicht ermöglicht.