Einkaufspassage »Mediterraneo«, im Hintergrund das Sail City Hotel und das Klimahaus

Wie wir zusammenarbeiten...

Die fachliche Ebene der Arbeitskreise ist personell besetzt durch Oberbürgermeister, Samtgemeindebürgermeister, Bürgermeister und Dezernenten. Anzahl und Vorsitz der Arbeitskreise legen die Beteiligten einvernehmlich fest. In fünf zwei - viermal jährlich an wechselnden Tagungsorten tagenden Arbeitskreisen werden Projekte auf gleicher Augenhöhe entwickelt.

Folgende Themenschwerpunkte der 5 Arbeitskreise (AK) wurden gesetzt:

  • Innerer Verflechtungsraum (AK1)*
  • Wirtschaft und Verkehr (AK2)*
  • Tourismus, Naherholung, Natur (AK3)
  • Soziales, Jugend, Familie und Gesundheit (AK4)
  • Schule und Kultur (AK5)

Hier entsendet jedes am Thema interessierte Mitglied Teilnehmer. Die Treffen werden genutzt zur Abstimmung und zum Informationsaustausch, aber auch um gemeinsame Projekte zu entwickeln und um Fragen von überörtlicher Bedeutung zu klären. Dadurch wird der Austausch zwischen den Kommunen und die vertrauensvolle Zusammenarbeit in der Region verbessert und gestärkt.

*Innerer Verflechtungsraum (AK1) Wirtschaft und Verkehr (AK2) sind am 21. Februar 2011 zum Arbeitskreis 1 (Verflechtungsraum und Wirtschaft) zusammengefasst worden.

Innerer Verflechtungsraum (AK 1) - AK 1 und AK 2 wurden zusammengefasst

Themenschwerpunkte:

Thematisch befasst sich dieser Arbeitskreis mit allen Fragen der räumlichen Planung: Wohnen, Gewerbe, Freiraumstrukturen sowie stadtregional bedeutenden Vorhaben bei Einzelhandelsansiedlungen, Verkehrs- und Hafenprojekten. Gleichzeitig erfolgt eine gegenseitige Information über laufende Aktivitäten/Themen. Auch die Themen Demographie und Klimaschutz stehen ganz oben auf der Tagesordnung.

Räumliche Abgrenzung:

Der Innere Verflechtungsraum wurde räumlich auf der Grundlage der Ordnungsräume des Landesraumordnungsprogramms Niedersachsen (Ordnungsraum Bremerhaven) abgegrenzt.

Zusammensetzung:

Neben dem Baudezernenten der Stadt Bremerhaven sind die Bürgermeister dieser Umlandgemeinden Mitglieder des Arbeitskreises.

Leitung:

Die Leitung des Arbeitskreises übernehmen die Stadt Bremerhaven und der Landkreis Cuxhaven im Wechsel. Der Wechsel findet jeweils zum Jahresende statt. Die Stadt Bremerhaven hat den Vorsitz bis zum Jahresende 2013 inne.

Tagungsorte:

Die Tagungsorte wechseln zwischen den Gebietskörperschaften.

Nächster Termin: Oktober 2017

 

Wirtschaft und Verkehr (AK 2) - AK 2 und AK 1 wurden zusammengefasst

Themenschwerpunkte:

Thematisch befasst sich dieser Arbeitskreis mit allen Fragen zur Stärkung der gesamtökonomischen Situation unserer gemeinsamen Region - dazu gehören wie im AK1 auch die Themen Klimaschutz und Demographie. Das Regionalforum Bremerhaven wird in diesem Arbeitskreis als operative Ebene der Metropolregion Bremen-Oldenburg und als Scharnierfunktion zur Metropolregion Hamburg besonders herausgestellt.

Mit einer interkommunalen Zusammenarbeit auf gleicher Augenhöhe sollen die Strukturprobleme in der Unterweserregion gemeinsam angegangen werden.

Räumliche Abgrenzung:

Räumlich umfasst dieser Arbeitskreis neben der Stadt Bremerhaven auch die Kreisgebiete der Landkreise Cuxhaven und Wesermarsch.

Zusammensetzung:

Die Arbeitskreise 1 (Innerer Verflechtungsraum) und 2 (Wirtschaft und Verkehr) sind am 21. Februar 2011 zu einem Arbeitskreis zusammengefasst worden.

Leitung:

Die Leitung des Arbeitskreises übernehmen die Stadt Bremerhaven und der Landkreis Cuxhaven im Wechsel. Der Wechsel findet jeweils zum Jahresende statt. Die Stadt Bremerhaven hat den Vorsitz bis zum Jahresende 2013 inne.

Tagungsort:

Die Tagungsorte wechseln zwischen den Gebietskörperschaften.

Nächster Termin: Oktober 2017

 

Tourismus, Naherholung, Natur (AK3)

Themenschwerpunkte:

Thematisch befasst sich der Arbeitskreis mit allen Aufgabengebieten, die dem Tourismus zuzuordnen sind. Zu nennen sind hier beispielhaft die Verbesserung der Servicequalitäten, die Erstellung gemeinsamer Veranstaltungskalender oder einer gemeinsamen Tourist Card. Ein intensiver fachlicher Austausch zwischen den Gebietskörperschaften setzt darüber hinaus Impulse für die ganze Region frei.

Räumliche Abgrenzung:

Räumlich umfasst dieser Arbeitskreis neben der Stadt Bremerhaven auch die Kreisgebiete der Landkreise Cuxhaven und Wesermarsch.

Zusammensetzung:

Alle Mitglieder des Regionalforums.

Leitung:

Der Landkreis Wesermarsch übernimmt den Vorsitz, die Stellvertretung ist der Stadt Cuxhaven übertragen worden. Ein Wechsel findet nicht statt.

Tagungsort:

Die Tagungsorte wechseln zwischen den Gebietskörperschaften.

Nächster Termin: 27. September 2017

 

Soziales, Jugend, Familie und Gesundheit (AK4)

 

Themenschwerpunkte:

Thematisch befasst sich der Arbeitskreis mit sämtlichen Problemstellungen aus den Bereichen Soziales, Jugend, Familie und Gesundheit. Die behandelten Arbeitsbereiche sind sehr weitläufig und reichen unter anderem über eine Kooperation im Rettungswesen, Krankenhausstrukturen in der Region, gesundheitlichen Umweltschutz, Drogen- und Suchtberatung, der Sucht- und Drogenprävention, Prostitution, Ärztlichem Notdienst, Versorgung Behinderter, Kindertagesstätten bis hin zur Kinderarmut.

Räumliche Abgrenzung:

Räumlich umfasst dieser Arbeitskreis neben der Stadt Bremerhaven auch die Kreisgebiete der Landkreise Cuxhaven und Wesermarsch.

Zusammensetzung:

Alle Mitglieder des Regionalforums.

Leitung:

Der Vorsitz wird von der Stadt Bremerhaven, die Stellvertretung vom Landkreis Cuxhaven übernommen. Ein Wechsel findet nicht statt.

Tagungsort:

Die Tagungsorte wechseln zwischen den Gebietskörperschaften.

Nächster Termin: 22. August 2017

 

Schule und Kultur (AK5)

 

Themenschwerpunkte:

Thematisch befasst sich der Arbeitskreis mit möglichen Kooperationsfeldern im schulischen Bereich, Museen und weiteren kulturellen Einrichtungen. Besondere Unterstützung fanden dabei die Künstler der Region durch die Initiierung des „Tages des offenen Ateliers".

Räumliche Abgrenzung:

Räumlich umfasst dieser Arbeitskreis neben der Stadt Bremerhaven auch die Kreisgebiete der Landkreise Cuxhaven und Wesermarsch.

Zusammensetzung:

Alle Mitglieder des Regionalforums.

Leitung:

Der Vorsitz wird vom Landkreis Cuxhaven, die Stellvertretung von der Stadt Bremerhaven übernommen. Ein Wechsel findet nicht statt.

Tagungsort:

Die Tagungsorte wechseln zwischen den Gebietskörperschaften.

Nächster Termin: Oktober 2017