Einkaufspassage »Mediterraneo«, im Hintergrund das Sail City Hotel und das Klimahaus

Regionalforum Bremerhaven - Was ist das?

Das Regionalforum Bremerhaven ist eine Arbeitsgemeinschaft, die im März 2003 von den Landkreisen Cuxhaven und Wesermarsch sowie der Stadt Bremerhaven (Beteiligte) gegründet wurde.

Dieser Arbeitsgemeinschaft können sämtliche Städte, Einheitsgemeinden und Samtgemeinden auf dem Gebiet der Beteiligten beitreten. Davon haben insgesamt 12 Kommunen Gebrauch gemacht.

Die Zusammenarbeit ist freiwillig, kann aber als Basis zur Weiterentwicklung der interkommunalen und verbindlicheren Kooperation dienen.

Welche Ziele werden dabei verfolgt?

Das oberste Ziel des Regionalforums Bremerhaven ist, die Entwicklung des Gesamtraums der Beteiligten zu fördern und dauerhaft zu sichern! In Zeiten, in denen fast alle Bereiche einem ständigen Wandel unterworfen sind, wird es für einzelne Kommunen immer schwieriger, bei wachsendem Kosten- und Leistungsdruck zu bestehen. Eine Lösung kann hier eine engere Kooperation bieten. Dabei steht im Vordergrund, die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern. Gemeinsame Projekte lassen die Region zusammenwachsen und setzen zusätzlich Kräfte frei.

Wie geschieht das?

Zur Umsetzung dieser Ziele hat sich die Arbeitsgemeinschaft darauf verständigt zwei Ebenen einzurichten:

  • eine fachliche (operative) Ebene (Arbeitskreise)
  • eine politische Ebene (Unterweserkonferenz)

Mitglieder des Regionalforums Bremerhaven

Vereinbarung zur Errichtung des Regionalforums Bremerhaven(PDF 167,6 KB)ReadSpeaker