Sportbootschleuse Neuer Hafen

Info Vermessungs- und Katasteramt

Das Vermessungs- und Katasteramt Bremerhaven führt das Liegenschaftskataster in der Stadt Bremerhaven und für das stadtbremische Überseehafengebiet. Die Wahrnehmung dieser Aufgaben richtet sich nach Bundes- und Landesrecht, nach kommunalen Erfordernissen und ist der amtliche Nachweis aller Grundstücke und Gebäude. Darüber hinaus ist es in allen Bereichen der Vermessungsdienstleistungen tätig. Dazu zählen u.a. Zerlegungsvermessungen, Gebäudeeinmessungen, Grenzfeststellungen, Absteckungen, Bestandsaufnahmen, Bauwerksüberwachungen, Präzisionsnivellement und alle Arten von Auszügen aus dem Liegenschaftskataster. Ebenso erhalten Sie den amtlichen Stadtplan, verschiedene Luftbilder und topografische Karten sowie eine Vielzahl von Sonderkarten und digitalen Geodaten.  

 

Weiterhin ist dem Vermessungs- und Katasteramt die Geschäftsstelle des Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Bremerhaven zugeordnet. Der Gutachterausschuss erstellt Gutachten über den Verkehrswert von bebauten und unbebauten Grundstücken sowie Rechten an Grundstücken für das Stadtgebiet Bremerhaven. Er erhält alle Grundstückskaufverträge von den beurkundenden Stellen, sammelt und analysiert diese und berichtet jährlich nach der Auswertung der Kaufpreissammlung über die Entwicklung auf dem Bremerhavener Grundstücksmarkt. Er veröffentlicht u.a. die Bodenrichtwerte und den Grundstücksmarktbericht. Diese Daten verhelfen den Marktteilnehmern und sonstigen Interessierten zu einer besseren Einschätzung des Marktes und erhöhen damit die Transparenz des gesamten Grundstücksmarktes einschließlich seiner Teilmärkte. Der Gutachterausschuss ist ein selbstständiges, unabhängiges und an keinerlei Weisungen gebundenes Kollegialgremium.

 

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte den unten aufgeführten Abteilungen mit den entsprechenden Aufgaben und Dienstleistungen.