Marker Icon Schatten Marker Icon Stadtplanausschnitt Stadtplanausschnitt
 

Zur Hexenbrücke 12

27570 Bremerhaven

Zum Stadtplan
Fahrplanauskunft VBN

Jens Cordes

Amtsleitung
 0471 590-0
 0471 590-1269
 feuerwehr@magistrat.bremerhaven.de

Webseite

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Außerhalb der Kernbürozeiten (täglich 24 Stunden): Feuerwehr und Rettungsleitstelle

Die Feuerwehr Bremerhaven bietet folgende Aufgabenbereiche an:

  1. Gefahrenabwehr

    • Abwehrender Brandschutz (Brandbekämpfung)
    • Hilfeleistung bei der Befreiung von Menschen und Tieren aus lebensbedrohlichen Lagen
    • Technische Hilfeleistung bei Umweltschäden (z. B. bei Ölunfällen, Unfällen in Zusammenhang mit Gefahrgütern und Gefahrstoffen sowie Chemieunfällen), Unglücksfällen und öffentlichen Notständen (z. B. Naturereignisse, Explosionen, Wasser- und Gasausströmungen, Gebäudeeinstürze o. ä.)
    • Einrichtung und Unterhaltung einer Feuerwehr- und Rettungsleitstelle
    • Brandsicherheitswachen bei Umbauten und Reparaturen von Schiffen sowie in Versammlungsstätten, z. B. Theater, Stadthalle o. ä.
    • Zentraler Meldekopf bei Unfällen mit umweltgefährdeten Stoffen
    • Vertragliche Erfüllung von Brandschutz, Hilfeleistung und Rettung im stadtbremischen Überseehafengebiet, auf der Bundesautobahn A 27 im Bereich des Landkreises Cuxhaven sowie auf der Bundes- und Seewasserstraße Weser und in der Deutschen Bucht
    • Strahlenschutz, Meß- und Spüraufgaben im außerbetrieblichen Überwachungsbereich des Kernkraftwerkes Unterweser, ABC-Melde- und Auswertestelle
    • Einsatzplanung und Einsatzlenkung für das zu schützende Territorium durch Entwicklung und Erstellen von Einsatzplänen, Feuerwehrplänen, Alarmplänen und Einsatzmittelketten
    • Planung und Koordination aller Zivilschutzaufgaben für die Stadt Bremerhaven
    • Katastrophenschutzleitung für die Stadt Bremerhaven
    • Katastrophenschutzordnung/-pläne erstellen und fortführen
    • Katastrophenschutz nach Landes- und Bundesrecht (Aufgaben der Ortskatastrophenschutzbehörde)
       
  2. Gefahrenvorbeugung

    • Vorbeugender Brandschutz, insbesondere begutachtende Mitwirkung im Baugenehmigungsverfahren nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz, Gebrauchsabnahmen
    • Schadensverhütungsmaßnahmen unter Beachtung des Umweltschutzes
    • Beratung hinsichtlich erforderlicher Brandschutzeinrichtungen und -vorkehrungen
    • Überwachung feuergefährlicher Arbeiten in den Häfen und des Gefahrgutumschlages im Rahmen der Bremischen Hafenordnung
    • Genehmigung von Brenn-, Schneid- und Schweißarbeiten im Hafengebiet
    • Erteilung von Feuererlaubnisscheinen
    • Durchführung von Brandschauen/Brandverhütungsschauen
    • Anschluß von baurechtlich und brandschutztechnischen erforderlichen Brandmeldeanlagen 
    • an Alarmeinrichtung der Feuerwehr
    • Bereitstellung einer ausreichenden Löschwasserversorgung
    • Bewertung/Stellungnahmen bei Lagerung, Transport/Umschlag gefährl. Stoffe und Güter, Umweltschutz, Erfassung von Stoffdaten
    • Mitwirkung beim Umschlag und Lagerung gefährlicher Stoffe und Güter einschließlich radioaktiver Stoffe im Hafengebiet sowie Hilfeleistung bei Gefahren durch unvorschriftsmäßige oder zerstörte Verpackungen
       
  3. Rettungsdienst

    • Notfallrettung in Verbindung mit Notärzten (Notarzt-Rettungssystem)
    • Notfallrettung
    • Krankentransport
    • Unterhaltung eines Arbeitskreises Rettungsdienst Bremerhaven in Verbindung mit den Hilfsorganisationen
       
  4. Allgemeine Serviceleistungen / Zentrale Dienste

    • Durchführung von Hydrantenüberprüfungen, Lösch- und Trinkwasserbrunnen, Feuerlöscheinrichtungen und Feuerlöscher
    • Aus- und Fortbildung Dritter, wie z. B. Ausbildung von Sicherheitskräften im Brandschutz (Betriebe, Einrichtungen etc.), Gefahrgutbereich und von Freiwilligen Feuerwehren
    • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen, die in Beziehung zum Brand- und Gefahrenschutz stehen
    • Leistungen von technischer Hilfe, die nicht unmittelbar als Erstmaßnahmen gemäß des gesetzlichen Auftrages zuzuordnen sind.

 

Eine Sammlung ortsgesetzlicher Vorschriften und anderer wichtiger Regelungen für die Stadt Bremerhaven stellt das Stadtrecht dar. Der nachfolgende Link führt Sie zum Transparenzportal der Freien Hansestadt Bremen, wo Sie das Stadtrecht finden (Ortsrecht Bremerhaven). Die Stadt Bremerhaven übernimmt jedoch keine Gewähr für die korrekte Wiedergabe des Textes. Maßgeblich ist der im Gesetzblatt bzw. im Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen veröffentlichte Wortlaut.

Die Unterlagen der öffentlichen Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung sowie ihrer Ausschüsse finden Sie auf den Seiten des Sitzungsdienstes der Stadt Bremerhaven.

Weitere zu veröffentlichende Informationen und Dokumente, die nach dem Bremer Informationsfreiheitsgesetz zugänglich zu machen sind, finden Sie hier:

Organigramm der Feuerwehr Bremerhaven(PDF 14,1 KB)ReadSpeaker
Dienstvereinbarung über den Dienstplan des Einsatzdienstes der Feuerwehr Bremerhaven(PDF 46,8 KB)ReadSpeaker

Informationen und Veröffentlichungen anderer Organisationseinheiten des Magistrats finden Sie direkt auf den zugehörigen Seiten oder allgemein im Transparenzportal der Freien Hansestadt Bremen.

Informationen über den feuerwehr technischen Dienst

Die Ausbildung der Einsatzbeamten des feuerwehrtechnischen Dienstes im Lande Bremen für die Laufbahngruppe 1 und 2 findet an der Akademie für Feuerwehr und Rettungsdienst der Feuerwehr Bremerhaven und die Ausbildung der Laufbahngruppe 2 (zweites Einstiegsamt) am Institut der Feuerwehr in Münster statt. Die Ausbildungsabschnitte und -inhalte sind in der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für das Land Bremen geregelt. Als Ausbilder werden externe Referenten und Einsatzbeamte der Feuerwehr Bremerhaven mit zusätzlicher fachlicher und pädagogischer Qualifikation eingesetzt.

Die Feuerwehr bietet einen der wohl interessantesten und abwechslungsreichsten Berufe. Zu jeder Tages- oder Nachtzeit - ob im Rettungsdienst, in der Brandbekämpfung, bei der Technischen Hilfeleistung oder im Katastrophenschutz – egal, wo es zu Unglücken oder Unfällen kommt, ist sie zur Stelle. Sie wollen uneigennützig, teamorientiert und verantwortungsbewusst handeln? Dann kommen Sie zu uns und bewerben sich zum Zeitpunkt einer aktuellen Stellenausschreibung.

Der Beruf bei der Feuerwehr Bremerhaven umfasst folgende Gebiete:

  • Brandbekämpfung
  • Schiffsbrandbekämpfung
  • Technische Hilfeleistung
  • Bootsausbildung/Wasserrettung
  • Feuerwehr- und Rettungstaucherausbildung
  • Rettungsassistentenausbildung, zukünftig Notfallsanitäterausbildung
  • Maschinistenausbildung
  • Führerscheine/Fahrsicherheitstraining
  • CBRN
  • Höhenrettung
  • Absturzsicherung
  • Technische Fortbildungen für Mitarbeiter der feuerwehreigenen Werkstätten

Die Feuerwehr Bremerhaven ist ein eingespieltes Team, das sich aus Feuerwehrfrauen und -männern zusammensetzt, die ihr Handwerk verstehen, sich ständig fit halten und weiterbilden müssen, um jederzeit die Sicherheit unserer Bürger sowie ihre eigene garantieren zu können.

Dienstbetrieb

Der Dienst auf der Zentralen Feuerwache besteht aus den Einsätzen, Arbeiten an den Dienstfahrzeugen, feuerwehrtechnischen Geräten, anfallenden Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft und dem Alarmbereitschaftsdienst. Zu einer optimalen Einsatzvorbereitung gehören natürlich auch Unterrichte, Einsatzübungen sowie der Dienstsport. Auf freiwilliger Basis besteht die Möglichkeit, im Rahmen der Betriebssportgemeinschaft der Feuerwehr Bremerhaven an Sportarten, wie z. B. Fußball oder Eishockey, teilzunehmen und sich so über den Dienstsport hinaus fit zu halten.