Einkaufspassage »Mediterraneo«, im Hintergrund das Sail City Hotel und das Klimahaus

Gestaltung des Phillipsfields

Beteiligungsart: Kinder- und Jugendplanung
Titel: Gestaltung des Phillipsfields
Beteiligungsaktion:  Ortstermin
Wann: 30. Juni 2015, 17:30 - 20:00 Uhr
Wo: Mensa der Schule am Ernst-Reuter-Platz
Beteiligungsstatus: abgeschlossen

Gestaltung des Phillipsfields: Kinder und Jugendliche planen zukünftige Nutzung mit – Wünsche können eingebracht werden

Am Dienstag, 30. Juni, findet von 17.30 Uhr bis 20 Uhr eine Beteiligungsaktion zur Gestaltung des Phillipsfields in der Mensa der Schule am Ernst-Reuter-Platz statt. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die Interesse an einem Sport- und Bewegungsort in Lehe haben.

Bereits 2013 fand im Rahmen der Spielleitplanung für den Stadtteil Lehe eine Planungswerkstatt zur Gestaltung des Phillipsfields statt.

Nun erstellt das Planungsbüro STADTKINDER aus Dortmund eine Machbarkeitsstudie für das Phillipsfield, in deren Rahmen mögliche Nutzungen sondiert und auch unter schallschutztechnischen Aspekten analysiert werden.

Auftraggeber der Machbarkeitsstudie ist das Stadtplanungsamt. Diesem ist es ein großes Anliegen, erneut auch die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einzubeziehen. Dabei sollen die Ergebnisse der ersten Planungswerkstatt keinesfalls in Frage gestellt, sondern viel mehr abgesichert werden. Ziel ist es, die aktuellen Bedarfe und Wünsche der jungen Bevölkerung zu erfassen und ganz konkret in die Gestaltung einzubringen.

Artikel Spielleitplanung Lehe 2014