Aufbau Impfzentrum

Impfzentrum Bremerhaven Corona

Das Bremerhavener Impfzentrum darf nur mit einem bestätigten Termin aufgesucht werden!
Der Besuch des Impfzentrums und die Impfung erfolgen freiwillig, aber ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung.

Das Bremerhavener Impfzentrum gegen das neuartige Coronavirus wurde in der Stadthalle Bremerhaven eingerichtet. Neben der zentralen Lage und einer guten Erreichbarkeit bietet die Stadthalle vor allem ausreichend Platz um die Impfung auch unter Einhaltung der bekannten AHA-Regeln sicherzustellen.

Am 27. Dezember 2020 haben die Impfungen gegen SARS-Cov-2 (Corona) in Bremerhaven begonnen.

Wenn Sie ein Einladungsschreiben zur Teilnahme an der freiwilligen Impfung durch den Magistrat der Stadt Bremerhaven erhalten haben, können Sie sich mit dem im Brief angegebenen Code online anmelden: https://impfzentrum.bremen.de/

Hinweis: Die Seite der Onlineanmeldung lässt sich zurzeit nicht mit dem Internet Explorer oder einer älteren Version des Microsoft Edge Browsers öffnen. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Um das Portal zur Anmeldung aufrufen zu können benötigen Sie einen HTML5 fähigen Browser, wie z.B. Google Chrome (https://www.google.com/intl/de/chrome/) oder eine aktuelle Version von Microsoft Edge ( https://www.microsoft.com/de-de/edge )

Personal, Bewohnerinnen und Bewohner stationärer Senioren- und Altenpflegeeinrichtungen: seit 27.12.2020

Personal ambulanter Pflegeeinrichtungen: seit 27.12.2020

über 85-jährige: ab 11.01.2021

über 80-jährige: die Anschreiben zur Impfeinladung wurden am 11. Februar 2021 an die über 80-jährigen versendet.

Die nächste Personengruppe wird angeschrieben, sobald für eine Terminvergabe ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht. Die derzeit an Impfstoff angekündigten Liefermengen lassen einen kurzfristigen Versand der Anschreiben nicht zu. Die derzeit zur Verfügung stehenden Termine sind für die nächsten Wochen bereits an die jetzige Personengruppe (Ü85) vergeben.

Besonders exponiertes medizinisches Personal: in Vorbereitung

Eine Beschreibung der Impfstrategie ist unter Punkt 2 „In welcher Reihenfolge wird geimpft?“ zu finden.

Empfehlung der STIKO

Es besteht die Möglichkeit sich für registrierte pflegende Privatpersonen impfen zu lassen, sofern sie eine impfberechtigte Person pflegen, der das Aufsuchen des Impfzentrums nicht möglich ist (häusliche Pflege).

Hierbei kann die pflegende Privatperson den Code der impfberechtigten gepflegten Person nutzen, um einen Termin zu vereinbaren.

Der impfberechtigte Personenkreis wird über ein persönliches Anschreiben oder über die Arbeitgeber benachrichtigt.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird eine selbstständige Anmeldung möglich sein. Sollte hierzu eine Möglichkeit bestehen, werden Sie hier darüber informiert.

Sollten Sie ein persönliches Anschreiben erhalten habe, können Sie mit dem darin enthaltenen persönlichen Code einen Termin vereinbaren.

Telefonische Anmeldung:
Sie können einen Termin vereinbaren, in dem Sie die Telefonnummer  116 117 anrufen. Hier werden Sie an ein Call-Center in Bremen geleitet, das Ihnen mithilfe des Codes einen Termin im Impfzentrum Bremerhaven vergibt.

Onlineanmeldung:
Onlineanmeldung mithilfe Ihres Codes unter: https://impfzentrum.bremen.de/

Sie können Ihren bereits festgelegten Impftermin nicht wahrnehmen? Ihr Code im Anschreiben ist nicht lesbar?

Ist es Ihnen nicht möglich Ihren Termin wahrzunehmen (z.B. Krankheit) oder sollte Ihr Code, den Sie per Post erhalten haben beschädigt sein, so senden Sie ihr Anliegen bitte an folgende E-Mail-Adresse:  Impfberatung@magistrat.bremerhaven.de.

Das Impfzentrum Bremerhaven wurde in der Stadthalle Bremerhaven eingerichtet.

Adresse:
Stadthalle Bremerhaven
Wilhelm-Kaisen-Platz 1
27576 Bremerhaven

Hinweis: Eingang über Wilhelm-Kaisen-Platz

Parkmöglichkeiten:
Es sind ausreichend Parkflächen vorhanden. Das Parken ist kostenfrei.

Weiter erfolgt die Impfung innerhalb stationärer Senioren- und Altenpflegeeinrichtungen durch mobile Impfteams.

Das Impfzentrum Bremerhaven steht ausschließlich für Bürgerinnen und Bürger aus Bremerhaven zur Verfügung.

Sind Sie der Altersgruppe Ü80 zuzuordnen, so können Sie eine kostenlose Taxifahrt zum Impfzentrum hin und zurück in Anspruch nehmen. 
Hierfür buchen Sie ein Taxi bei einem in Bremerhaven ansässigen Taxiunternehmen.

Die Taxen können direkt vor dem Impfzentrum parken und bekommen ihren Fahrauftrag am Eingang abgestempelt. Nach der Impfung bekommen Sie eine Quittung, welche wiederum an das Taxiunternehmen übergeben wird. 

Zum Impftermin ist der Personalausweis zwingend erforderlich.

Die Mitnahme weiterer Dokumente wäre wünschenswert:

  • Impfausweis (Impfpass)
  • Gesundheitskarte (Krankenkassenkarte)
  • Allergiepass

Das Aufklärungsgespräch wird von einer Ärztin oder einem Arzt durchgeführt. Die Impfung selbst wird von medizinischem Personal der Hilfsorganisationen (DLRG, DRK, JUH) und der Bundeswehr durchgeführt.

Pro Tag können bis zu 300 Bürgerinnen und Bürger im Impfzentrum Bremerhaven geimpft werden.

Zusätzlich sind bis zu zwei mobile Impfteams im Einsatz um weitere Personen in Pflegeeinrichtungen und anderen stationären Einrichtungen zu impfen.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Impfen hat das RKI zusammengestellt.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Impfen hat die Bundesregierung zusammengefasst.

Zusammen gegen Corona: Alles zur Corona-Schutzimpfung.

Kurz & Knapp - Faktenblatt zur COVID-19 Impfung vom RKI

Folgend befindet sich das Aufklärungsmerkblatt inklusive der Einwilligungserklärung in verschiedenen Sprachen.

Hinweis: Hierbei handelt es sich nur um eine Information. Sie müssen das Aufklärungsmerkblatt und die Einwilligungserklärung zum Impftermin nicht mitbringen. Die Einwilligungserklärung wird vor Ort ausgefüllt.

Die Anzahl der bisher in Bremerhaven geimpften Personen finden Sie unter „Aktuelle Fallzahlen Bremerhaven

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Stadthalle Bremerhaven

Wilhelm-Kaisen-Platz 1
27576 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN