Zum letzten Mal: Akt mit Lilie

, 19:30 Uhr

Komödie von Peter Wekwerth / ins Niederdeutsche übertragen von Gerd Meier

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt
 

Veranstaltungsort

Stadttheater Bremerhaven, Kleines Haus
Theodor-Heuss-Platz
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Kosten

11,- EUR bis 19,- EUR

Tickets

ticket.stadttheaterbremerhaven.de

Veranstalter

Stadttheater Bremerhaven
 0471 49001

Webseite

www.stadttheaterbremerhaven.de

„Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.“ Diese erkenntnisreiche Zeile eines bekannten Schlagers wird zum Lebensmotto des Charmebolzen Max Büsing. Der alte Heiratsschwindler hat sich bei der Eisenbahnerwitwe Hilde zur Ruhe gesetzt, lässt sich die Suppe kochen und erwartet soweit erst einmal nichts mehr vom Leben.

Doch eines Tages gerät seine kleine Welt ins Wanken. Es erscheint ein Fräulein Lissy, das sich als seine Tochter ausgibt. Zudem erbt er ein Akt-Gemälde von einer Dame, die er einst hat sitzen lassen. Der Neffe der verstorbenen Geprellten setzt alles daran, in den Besitz des Gemäldes zu kommen, und Untermieter Clemens, ein schüchternes Kerlchen, avanciert über Nacht zum neuen Frauenhelden. Nun reichts! Max erwacht aus seiner Lethargie und wittert hinter jedem einen Gauner. Doch so leicht werden sie ihn nicht kriegen! Er, der Schimanski für Arme, wird die Zusammenhänge erkennen, dem intriganten Spiel die Stirn bieten und den Spieß umdrehen! Schließlich hat er jahrelang einsame Witwen und die Polizei an der Nase herumgeführt. Undenkbar, dass er jetzt den Weicheiern der modernen Kriminalität aufsitzen soll.

Und so zäumt Max mit napoleonischer Raffinesse das Pferd von hinten auf, jedoch ohne zu prüfen, ob dieser Gaul nicht auch ein trojanisches Pferd sein könnte.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von http://www.veranstaltungen-im-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.