"Wir wären gern gut ...“

, 19:30 Uhr

Ein literarisch-musikalischer Blick auf Bertolt Brechts Werk

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek im Hanse Carré
Bürgermeister-Smidt-Str. 10
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Kosten

Eintritt 8,- Euro

Veranstalter

Stadtbibliothek Bremerhaven

Webseite

www.stadtbibliothek-bremerhaven.de

Carla Mantel (Gesang), Stephan Uhlig (Gesang & Gitarre) und Angelika Scholl (Klavier) widmen sich Vertonungen von Brecht-Texten gesanglich solistisch und in Duetten.
Die Auswahl der Lieder, die unter anderem auch den sarkastisch humorvollen Brecht zu Gehör bringen - neu arrangiert und interpretiert -, reicht von den romantischen Texten zur Klampfe des jungen Brecht über neue Formen seiner Lyrik in Vertonungen von Hanns Eisler und Kurt Weill bis hin zur Dialektik von Hoffnung und Trauer des reifen Brecht und vermittelt somit einen Überblick über sein lyrisches Werk.
Stephan Uhlig, u.a. Leiter des Bremer Eisler Ensembles, hat sich mit Interpretationen von Vertonungen Brechtscher Texte einen Namen gemacht. Carla Mantel hat, wie er, mit Gisela May, der Grande Dame der Interpretinnen Brechts, in Meisterkursen zusammen gearbeitet. Angelika Scholl, studierte Kammermusikerin und erfahrene Eisler-Pianistin, wird am Klavier begleiten.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von http://www.veranstaltungen-im-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.