Wir haben die Angst gefressen

, 18:30, 19:00; 19:30

Theater mit Geflüchteten aus Syrien

Veranstaltungsort

Bahnhof Geestenseth
Schienenweg 2
27619 Schiffdorf-Geestenseth

Kosten

20 € / ermäßigt 16 € / Geflüchtete frei

Tickets

www.das-letzte-kleinod.de

Veranstalter

Das Letzte Kleinod
 0 47 49 - 10 300 60

Webseite

www.das-letzte-kleinod.de

Millionen von Syrern flüchteten nach Europa. Doch was wissen wir über unsere neuen Nachbarn? Über die Geschichte, den Alltag und den Konflikt Syriens? Das Letzte Kleinod inszeniert mit geflüchteten Jugendlichen und Schauspieler*innen ein dokumentarisches Theaterstück über den Krieg in Syrien.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von http://www.veranstaltungen-im-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.