Besuchertreiben im Neuen Hafen

VHS-Thementag: Vom Nationalstolz zum Fremdenhass

| Samstag | 13:30 - 15:00 Uhr | Sa. | 13:30 - 15:00 Uhr

Vortrag und Diskussion

Über die Ursachen von Antisemitismus, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit in Geschichte und Gegenwart

Der Stolz der Deutschen auf ihre Nation hat durchaus schädliche Nebenwirkungen. Denn über kulturell transportierte Vorurteile werden die Teilhabechancen bestimmter Gruppen beschnitten. Über Vorurteile regelt die Gesellschaft, wer zu ihr gehört und wer nicht. Schon in der Vergangenheit wurde versucht, das „Undeutsche“ auszugrenzen: Vom Mittelalter bis zur Gegenwart durchziehen beispielsweise antisemitische Klischees und Gewaltaktionen die europäische Geschichte. Und auch in der Gegenwart gibt es immer wieder Übergriffe auf vermeintlich „Andere“. Rechtsextreme Ressentiments gegenüber Minderheiten finden sich europaweit.
Ein kurzer Streifzug durch die deutsche und europäische Geschichte skizziert Brüche und Kontinuitäten fremdenfeindlicher und national-populistischer Klischees und geht deren Ursachen auf den Grund.

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Veranstaltungsort

Volkshochschule Bremerhaven

Lloydstr. 15
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Gebühr: 3,50 €

Anschrift

Volkshochschule Bremerhaven
Lloydstr. 15
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Kontakt

 0471 590-4711

Anschrift

Volkshochschule Bremerhaven
Lloydstr. 15
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Kontakt

 0471 590-4711
 info@vhs.bremerhaven.de

Webseite

www.vhs-bremerhaven.de

Ticketbestellung

 0471 590-4711

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von https://www.der-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.