Thematische Führung

, 18:30 Uhr

Frauen in der Fremde

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt
 

Veranstaltungsort

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Kosten

19,50 € p.P. inkl. Begrüßungscocktail

Veranstalter

Deutsches Auswandererhaus
 0471902200

Wir wollen eine Stimme – mit dieser Forderung gingen vor über hundert Jahren Frauen in Europa auf die Straße. Aus ihrem Wunsch nach dem Frauenwahlrecht wurde Realität, aus der ursprünglich sozialistischen Protestveranstaltung der Internationale Frauentag, der jedes Jahr weltweit am 8. März begangen wird. Aus diesem Anlass nimmt das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven bei einer thematischen Führung die weibliche Seite von Migration in den Blick: Nach einem Begrüßungscocktail lernen die Teilnehmerinnen die bewegenden Lebensgeschichten von Frauen kennen, die im 20. Jahrhundert ihre Heimat verließen und in der Fremde ein neues Leben begannen. So zum Beispiel Ilse Prechtel, die es im Alter von 21 Jahren in ihrer bayerischen Heimat nicht mehr aushält: Sie zieht 1949 nach Australien und begegnet dort nicht nur Koalabären und Krokodilen, sondern auch ihrem zukünftigen Ehemann Colin Tesch. In Deutschland hingegen verliebt sich die Belgierin Elza Neirynck 1940 in den deutschen Soldaten Karlheinz Schüler. Zwei Jahre später wird sie dann ins schlesische Krappitz deportiert – in die Uhrenfabrik ihres zukünftigen Schwiegervaters. Wie die beiden jungen Frauen ihr Leben in der Fremde meisterten, das erfahren die Teilnehmerinnen während dieser Führung am Weltfrauentag.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Telefonische Anmeldung erwünscht: 0471 / 90 22 0 – 0.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von https://www.der-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.