Thematische Führung

, 10:30 Uhr

Flüchtlinge und Vertriebene nach dem zweiten Weltkrieg:Der Zweite Weltkrieg führte zu einer beispiellos hohen Zahl von Zwangszuwanderungen, die ganz wesentlich aus der Expansion und Niederlage des nationalsozialistischen Deutschen Reiches resultierte.

Veranstaltungsort

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven

Kosten

Eintritt in die Dauerausstellung zzgl. 3,00 €.

Veranstalter

Deutsches Auswandererhaus
 0471902200

Webseite

www.dah-bremerhaven.de

Alleine 12,5 Millionen deustche Flüchtlinge und Vertriebene gelangten bis 1950 in das geteilte Deutschland, davon acht Millionen in den Westen. Die thematische Führung vermittelt Einblicke in ein besonderes Kapitel deutscher Migrationsgeshichte.

Telefonische Anmeldung erwünscht: 0471 / 90 22 0 - 0.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von http://www.veranstaltungen-im-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.