Ein Schiff wendet in einem Hafenbecken.

"Nordergründe" - Tonnenleger

Die „Nordergründe“ wird nicht nur als Tonnenleger eingesetzt

Die "Nordergründe" ist ein Tonnenlegerschiff der Bundesrepublik Deutschland.

Die Aufgaben der "Nordergründe" sind vielfältig:
-    Auslegen, Bearbeiten, Kontrolle von rund 400 schwimmenden Seezeichen
-    Kontrolle von festen Seezeichen (Leuchttürme, Leuchtbaken)
-    Wahrnehmung von Schifffahrtspolizeiaufgaben auf der Wasserstraße
-    Zuständig für den Brandschutz auf See gemeinsam mit der Feuerwehr Bremerhaven

Schiffsdaten:
-    Baujahr: 2012
-    Länge: 43,7 m
-    Breite: 10,50 m
-    Tiefgang: 2,40 m

Alle Segelschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Segelschiffs.

Ergebnisse 1 - 16 von 21
1 von 2

Alle Motorschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Motorschiffs.

11 Ergebnisse

Alle Dampfschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Dampfschiffs.

2 Ergebnisse