Ein Schiff beim Ablegen.

"Kormoran" - Krabbenkutter

Die "Kormoran" wurde 1956 bei der Schiffswerft Gebr. Schlömer in Oldersum als Krabbenkutter für die Firma Freerk de Beer in Greetsiel gebaut. Bis 1970 als "Kormoran GRE 37" in Fahrt, seit 1971 im Besitz von Horst Benkenstein und damit eines der Schiffe mit der längsten Liegedauer in Vegesack.

Art: Kutter
Eigner: Horst Benkenstein, Ganderkesee
Heimathafen: Bremen-Vegesack
Nation: GER
Länge über alles: 17,00 Meter
Breite: 4,55 Meter
Tiefgang: 1,60 Meter
Segelfläche: 75 m²
Besatzung: 3 Personen

Alle Segelschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Segelschiffs.

Ergebnisse 1 - 16 von 21
1 von 2

Alle Motorschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Motorschiffs.

11 Ergebnisse

Alle Dampfschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Dampfschiffs.

2 Ergebnisse