https://de-de.facebook.com/seestadtfestbhv/

Passend zu den Repliken dieser Schiffe, deren Vorbild im Deutschen Schiffahrtsmuseum zu sehen ist, findet auf dem Lloydplatz ein Hanse-Markt wie zu Zeiten der Koggen statt. Typisch für einen Hafen im späten Mittelalter werden Hansekontore und „Wetteherren“ Waren prüfen, wiegen und zählen, die die Hanse im 14. Jahrhundert in die damalige Welt exportiert hat. In Lehe war sogar ein wichtiger Hafen, den Koggen aus Bremen regelmäßig anliefen. Schmiede und Schnitzer fertigen Plankennägel und Schiffszubehör für die gefährlichen Reisen und bewaffnete und gerüstete Soldaten der Hansestädte präsentieren ihre Schwerter und Rüstungen. Diese werden auch in einer Schwertkampfarena auf dem Lloydplatz „in action“ vorgeführt. Weitere mittelalterliche Handwerker, Händler und die beliebte Met-Taverne laden zusammen mit den Koggen zu einer spannenden Zeitreise ein.

Öffnungszeiten in den Havenwelten während des "SeeStadtFest - Landgang Bremerhaven" 2017:

Mittwoch, 24.05.17, von 12:00 - 24:00 Uhr
Donnerstag, 25.05.17, von 11:00 - 24:00 Uhr
Freitag, 26.05.17, von 12:00 - 1:00 Uhr
Samstag, 27.05.17, von 12:00 - 2:00 Uhr
Sonntag, 28.05.17, von 11:00 - 20:00 Uhr

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben