Mehrere Frachtkähne laufen in einem Hafen ein.

Schippertage Bremerhaven vom 16. - 18. August 2019

Tradtionelle Wattenmeer-Segelschiffe aus Deutschland und den Niederlanden nehmen zum zweiten Mal Kurs auf Bremerhaven!

Aaken, Bojer, Ewer, Galioten, Kuffen und Tjalken gehörten bis in die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts zu den wichtigsten Verkehrs- und Transportmitteln an der deutschen und niederländischen Küste. Heute bilden die einstigen Frachtkähne mit dem flachen Kiel und dem bulligen Bug eine besondere Klasse von Traditionssegelschiffen. Eine Handvoll Plattbodenschiffe liegen ja immer in Bremerhaven, aber zu den Schippertagen kommen weitere aus Holland oder Ostfriesland hinzu. Gemeinsamer Einlauf in den Alten Hafen ist am Freitag gegen 15 Uhr, ein „Must-See“ für alle „Seh-Leute“. Eine Auswahl an Schiffen die sich bereits angemeldet haben finden Sie unterhalb.

Zusätzlich wird am Samstag und Sonntag ein passendes maritimes Programm geboten: So laden Handwerker dazu ein, ihnen beim Ausüben ihrer teils historischen Arbeiten über die Schultern zu schauen. Von der kleinen Bühne werden Shantys erklingen und beim Kaffeetrinken auf der langen Bank, können Besucher mit den Skippern in den Austausch über die Pflege und die Fahrten mit einem Plattbodenschiff in Austausch gehen.

An beiden Tagen wird für Ihr leibliches Wohl am Alten Hafen gesorgt.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Schiffergilde Bremerhaven e.V. und dem Deutschen Schifffahrtsmuseum - Leibniz-Institut für deutsche Schiffahrtsgeschichte statt.

Öffnungszeiten:

Freitag, 15.00 - 22.00 Uhr
Samstag, 12.00 - 22.00 Uhr
Sonntag, 12.00 - 18.00 Uhr

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Veranstaltungsgelände

Am Längengrad
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Freitag, 17. August 2018

15:00 Uhr: Gemeinsames Einlaufen der Schiffe in den Alten Hafen mit musikalischer Begleitung.

Samstag, 18. August 2018

13:00 - 18:00 Uhr: Kaje Alter Hafen West: Nautiquariat und Antiquariat, Historisches Handwerk

Sonntag, 19. August 2018

13:00 bis 18:00 Uhr: Kaje Alter Hafen West: Nautiquariat und Antiquariat, Historisches Handwerk
16:00 Uhr: Zum Plausch mit den Skippern: Kaffeetrinken an der langen Back

Montag, 20. August 2018

10:00 Uhr: Auslaufen der Schiffe

Musikprogramm - Freitag, 17. August 2018

15:00 Uhr Shanty-Chor Spaden
16:15 Seemannschor Debstedt
17:30 Uhr Dixie Steam Band

Musikprogramm - Samstag, 18. August 2018

12:00 Shantychor Bremerhaven
14:00 Uhr Shanty-Chor Dorum
16:00 Uhr Blasorchester Wulsdorf
18:00 Uhr Delta Crabs

Musikprogramm - Sonntag, 19. August 2018

12:00 Uhr Beckedorfer Schifferknoten
14:00 Uhr Bella Mare & die Beachbuben
16:00 Uhr Die blauen Jungs (Trio)

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

Segelschiffe

 Zeeschouw "EH6", Niederlande
 Zeeschouw "Jonkvrouw", Deutschland                   Schokker "Fiat Voluntas", Niederlande
 Kutter "Kormoran", Deutschland
 Rettungskutter "Meermaid", Deutschland
 Grundel "Mien Wicht", Deutschland
 Lemsteraak "Miss Polly", Deutschland
 Gaffelketch "Orion", Deutschland
 Tjalk "Wappen von Ihlow", Deutschland

Motorschiffe

Seenotrettungskreuzer "Bremen", Deutschland
Hafenbarkasse "Rudolf", Deutschland
Motortjalk "Vrouw Christina", Deutschland                                                Tauchprahm "Taucher K", Deutschland

Anschrift

Veranstaltungsgelände
Erlebnis Bremerhaven GmbH
H.-H.-Meier-Straße 6
27568 Bremerhaven
Am Längengrad
27568 Bremerhaven

Kontakt

 0471 - 80 93 64 00
 veranstaltungen@erlebnis-bremerhaven.de

Für Tipps, Tickets und Termine in und rund um Bremerhaven steht Ihnen die Erlebnis Bremerhaven GmbH gerne zur Verfügung.

Anschrift

Erlebnis Bremerhaven GmbH
Bremerhaven Touristik & Tourist-Infos
H.-H.-Meier-Straße 6
27568 Bremerhaven

Kontakt

 0471 - 41 41 41
 0471 - 80 93 61 90
 touristik@erlebnis-bremerhaven.de

Lob oder Kritik

 kundenreaktion@erlebnis-bremerhaven.de

Öffnungszeiten

Mai - September
(Helgolandsaison)
montags - sonntags 8:00 - 18:00 Uhr
Oktober - April
montags - sonntags 9:30 - 17:00 Uhr

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben