Salon des Glaubens

, 19:30 Uhr

Ein interaktiver Abend über ein Thema, das alle angeht.

Veranstaltungsort

Werkstatt 212 / Café Findus
Bürgermeister-Smidt-Straße 212
27568 Bremerhaven

Kosten

5,- Euro

Tickets

ticket.stadttheaterbremerhaven.de

Veranstalter

Stadttheater Bremerhaven
 0471 49001

Webseite

www.stadttheaterbremerhaven.de

Über den eigenen Glauben spricht man nicht, das ist privat. Das ist eine weitverbreitete Haltung. Aber ist sie deswegen richtig? Wir alle glauben an irgendetwas. In jedem von uns steckt eine Kraft, die uns jeden Morgen dazu bringt, aus dem Bett zu steigen und den Tag in Angriff zu nehmen, die uns davon abhält, unserem Nächsten Schaden zuzufügen und die uns Gut von Böse unterscheiden lässt. Die aber auch großes Leid bewirken kann, wenn sie von Fanatikern missbraucht wird.

Glauben ist nicht gleichbedeutend mit Religion. Glauben braucht nicht einmal zwingend eine Kirche. Aber gibt es einen tragfähigen Glauben ohne Austausch mit anderen, ohne Gemeinschaft? Diesen Fragen wird Regisseur Martin Thamm nachgehen – und zwar direkt vor Ort, in der Stadt.

Aus Gesprächen mit Bremerhavenern, die aus persönlichen oder beruflichen Gründen intensiv mit dem Thema Glauben befasst sind, wird ein Abend entstehen, an dem die Zuschauer eingeladen sind, mit den Gastgebern darüber zu sprechen, was denn die Welt im Innersten zusammenhält.

Der Salon des Glaubens wird sein vorübergehendes Domizil in der Werkstatt 212 auf der Alten Bürger finden und dort bei Speis’ und Trank zum Verweilen einladen.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von http://www.veranstaltungen-im-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.