Deichpromenade mit Menschen.

Service

Wichtige Informationen zu Öffnungszeiten, Prospekten, Souvenirartikeln und Ansprechpartnern rund um die SAIL Bremerhaven 2020

Auf den nächsten Seiten finden Sie alles Wissenswerte, das Ihnen den Besuch der SAIL Bremerhaven 2020 einfach macht. Als besonderes Angebot bieten wir Ihnen ein dekoratives Wallpaper an, mit dem Sie ab sofort SAIL-Atmosphäre auf Ihren Desktop, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone zaubern.

Markt

täglich, 12.00 Uhr - 24.00 Uhr

Hinweis: Sonntag nur bis 23.00 Uhr

Änderungen vorbehalten.

Open-Ship

täglich, 11.00 Uhr - 21.00 Uhr

Hinweis: Einige Schiffe haben aufgrund von schiffsinternen Veranstaltungen veränderte Open-Ship-Zeiten. Am Mittwoch beginnt das Open-Ship aufgrund der Einlaufparade erst gegen 15.00 Uhr.

Änderungen vorbehalten.

Tourist-Infos

Tourist-Info Hafeninsel

Mittwoch, 08:00 Uhr - 21:00 Uhr
Donnerstag, 08:00 Uhr - 21:00 Uhr
Freitag, 08:00 Uhr - 22:00 Uhr
Samstag, 08:00 Uhr - 22:00 Uhr
Sonntag, 08:00 Uhr - 19:00 Uhr

Tourist-Info Schaufenster Fischereihafen

Mittwoch, 09:00 Uhr - 21:00 Uhr
Donnerstag, 09:00 Uhr - 21:00 Uhr
Freitag, 09:00 Uhr - 22:00 Uhr
Samstag, 09:00 Uhr - 22:00 Uhr
Sonntag, 09:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ob Gastgeberverzeichnis, Meermagazin oder Stadtplan – folgen Sie dem Link und bestellen Sie dort das gewünschte Material. Auch Informationsflyer zu Museen- und Erlebniswelten, Freizeitmöglichkeiten, Rundfahrten, Tagungen und Veranstaltungen können Sie dort anfordern. Ein Teil der Prospekte kann sogar online durchgeblättert werden.

Online Prospektbestellung

Für jeden Geschmack etwas dabei...

Ob Einkaufsbeutel, Schlüsselanhänger, SAIL Ente "Kuddel", Flaggen, Aufkleber oder Tassen - in unserem Souvenir-Shop finden Sie eine große Auswahl an Produkten, die Ihre Vorfreude auf die SAIL Bremerhaven 2020 noch vergrößern.

Online Souvenir-Shop

Achtern. Hinteres Teil des Schiffes.

Ankerspill. Winde zum Hochwinden (Hieven) des Ankers.

Backbord. In Fahrtrichtung linke Seite des Schiffes (Farbe: Rot).

Bilge. Der unterste Raum im Rumpf eines Schiffes.

Brassen. Taue und Drähte, mit denen die Rahen in einer horizontalen Ebene geschwenkt werden, um die Segelstellung der Windrichtung anzupassen.

Brücke. Kommandozentrale eines Schiffes.

Bug. Das meist spitz zulaufende vordere Teil des Schiffes.

Deck. Etage oder Stockwerk eines Schiffes.

Dock. Eine Vorrichtung, die ein Schiff zwecks Reparatur aufnehmen und trockenlegen kann.

Fender. Polster, die längs am Schiff hängen und es vor Beschädigungen beim Liegen an der Pier oder anderer Schiffe schützen.

Fieren. Herablassen einer Last mittels Tau oder Drahtseil.

Galion. Vorbau am Bug eines Schiffes.

Galionsfigur. Bugfigur am Galion. Sie steht oft in Beziehung zum Schiffsnamen.

Glasen. Angabe der Uhrzeit durch die Schiffsglocke, und zwar halbstündlich. Acht Glasen bedeutet das Ende der vierstündigen Wachzeit.

Halse. Kurswechsel – das Schiff vor dem Wind herumdrehen, um den Wind von der anderen Seite einzunehmen.

Hulk. Schiff, dass dauerhaft verankert oder vertäut eine anderweitige Verwendung gefunden hat.

Jolle. Ein kleines (Segel) Beiboot.

Kai. Ein durch Mauern befestigter Uferdamm – meist in Häfen oder an Fluss- oder Kanalufern zum Löschen und Laden von Schiffsladungen.

Klüverbaum. Über den Vorsteven hinausragendes Rundholz zum Befestigen von Vorsegeln.

Knoten. Abkürzung: kn; Bezeichnung für die Fahrgeschwindigkeit eines Schiffes; 1 kn = 1 Seemeile/Stunde = 1852 m

Koje. Enge Schlafstätte, Schlafkammer oder ein kleiner Lagerraum auf Schiffen aller Art.

Kombüse. Die Küche auf einem Schiff.

Lasching. Das Festzurren oder –schnüren von Gegenständen, um sie durch Verrutschen durch Seegang zu schützen.

Lee. Die vom Wind abgewandte Seite eines Schiffes.

Logbuch. In der Seefahrt übliche Form der Aufzeichnung täglicher Ereignisse und Vorgänge ähnlich einem Tagebuch oder Protokoll.

Luv. Die dem Wind zugewandte Seite eines Schiffes.

Log. Ein Gerät, mit dem die Geschwindigkeit des Schiffes oder die zurückgelegte Distanz gemessen wird.

Manöver. Jegliche Form von Segel- oder Kurzänderung eines Schiffes.

Niedergang. Treppe im Schiffsinnern.

Poller. Metallpfeiler mit verdicktem Kopf. Vorrichtung auf Schiffen und Kajen zum Festmachen der Leinen.

Pütz. Wassereimer aus Holz oder Blech mit Taugriff (pützen = schöpfen).

Rasmus. Grobe See, die an Deck überkommt.

Reling. Geländer um ein freiliegendes Deck oder um Decksöffnungen.

Rollen. Bewegung eines Schiffes infolge von Seegang nach beiden Schiffsseiten, also um die Längsachse.

Schlingen. Seitliches Schaukeln des Schiffes.

Seemeile. Oder nautische Meile (NM oder n. mi.). Eine in der Schiff- und Luftfahrt gebräuchliche Maßeinheit der Länge. 1 Seemeile (sm) auf 1.852 Meter.

Sextant. Gerät zur Standortbestimmung.

Smutje. Schiffskoch.

Spanten. Die Rippen eines Schiffes, an denen die Platten oder Planken der „Außenhaut“ befestigt werden.

Steuerbord. In Fahrtrichtung rechte Seite des Schiffs (Farbe: Grün).

Takelage. Gesamtheit von Masten, Segeln und Tauwerk des Segelschiffes.

Topp(en). Oberes Ende eines Mastes oder einer Stenge.

Trosse. Große Taue aus Stahlseil.

Verholen. Den Liegeplatz eines Schiffes verändern.

Wache. Dienstzeit der Mannschaft und Schiffsbesatzung.

Wanten. Taue zur seitlichen Abstützung der Masten; sind bei Segelschiffen durch eingebundene Webeleinen zu Strickleitern zusammengefasst.

Zeisinge. Kurze Taue, mit denen ein Segel „festgemacht“, d. h. zusammengeschnürt wird.

Freuen Sie sich mit uns auf die SAIL Bremerhaven 2020

Sie können es bis zur nächsten SAIL kaum erwarten? Wir auch nicht! Deshalb haben wir uns und Ihnen ein schönes Wallpaper mit einem Motiv der SAIL Bremerhaven 2015 (Fotograf: Helmut Groß) gemacht. Dieses können Sie sich kostenfrei für den Desktop, das Tablet oder ein Smartphone herunterladen.

Wallpaper SAIL Bremerhaven 2020 für Desktop 1920x1200:

Wallpaper SAIL Bremerhaven 2020 für Tablet 2732x2048:

Wallpaper SAIL Bremerhaven 2020 für Smartphone 1080x1920:


Bildunterschrift: Die SAIL Bremerhaven immer dabei
Copyright: Erlebnis Bremerhaven GmbH/ Helmut Groß

Geschmack und Lust auf die SAIL Bremerhaven machen wir mit vielen verschiedenen Gewinnspielaktionen, Schiffsankündigungen und Rückblicken auf vergangene SAILs auf unseren Social Media Kanälen. Während der SAIL werden wir dort umfangreich live berichten. Folgen Sie uns schon? #sailbremerhaven

Instagram @sailbremerhaven_official -> www.instagram.com/sailbremerhaven_official
Auf dem Bilderdienst Instagram blicken wir mit vielen Motiven vergangener SAILs in die Vergangenheit. Sie nutzen Instagram und haben selber noch tolle Aufnahmen? Dann posten sie unter #sailmomente. Wir suchen die schönsten, lustigsten, emotionalsten SAIL-Momentaufnahmen der vergangenen Jahre und teilen diese auf unserem Account.
Maritime Begriffe sind für Sie noch Fremdworte? Macht nix - mindestens einmal im Monat posten wir unser #saillexikon und klären darüber auf, was zum Beispiel eine Bark ist oder ein Fender bedeutet.

Facebook @sailbhv -> www.facebook.com/sailbhv
Bleiben Sie über unseren Facebook-Kanal SAIL Bremerhaven 2020 auf dem Laufenden. Wir posten Schiffsankünfte, das SAIL-Programm, berichten live aus den Häfen und führen Gewinnspiele durch. Darüber hinaus können Sie bei uns Übernachtungen, Törns sowie Fanartikel zur SAIL gewinnen. Freuen Sie sich auch auf lütte Videos von Hein Mück zur maritimen Küche und vieles mehr.

Schiffseigner und – verantwortliche finden hier eine pdf-Datei, mit der sie ihr Schiff für die SAIL Bremerhaven 2020 anmelden können. Seien Sie dabei, wir freuen uns auf Sie!

Schiffsanmeldeformular SAIL Bremerhaven 2020(PDF 159,5 KB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Sie möchten sich mit einem Stand für die SAIL Bremerhaven 2020 bewerben, dann füllen Sie bitte die pdf-Datei aus und senden Sie uns Ihre Bewerbung zu!

Bewerbungsformular Standplatz SAIL Bremerhaven 2020(PDF 278,2 KB)Logo der Creative Commons Lizenz »Public Domain Mark 1.0 - Kein Urheberrechtsschutz« (CC PD 1.0)ReadSpeaker docReader Icon

Die SAIL Bremerhaven 2020 ist eine Gemeinschaftsleistung der Seestadt Bremerhaven, ihrer Bürger und offiziellen Organe für das Land Bremen. Oberbürgermeister Melf Grantz und Stadtverordnetenvorsteherin Brigitte Lückert fungieren als Vorsitzende des Organisationskomitees. Die organisatorischen Fäden laufen in zwei Arbeitsgruppen zusammen: Einerseits dem „Organisationskomitee“ (OK), in dem Sail Training Association Germany (DSSFT), Marine, Hafenvertreter, Polizei, Feuerwehr und der Magistrat der Stadt vertreten sind. Und andererseits dem Geschäftsführenden Organisationskomitee (GFOK) in dem Dr. Ralf Meyer (Referat für Wirtschaft, Sprecher des GFOK), Raymond Kiesbye (Geschäftsführer Erlebnis Bremerhaven GmbH) und Sabine Ollech-Zietelmann (Magistratskanzlei) sowie Heino Tietjen (Leiter des Organisationsbüros) agieren.

Erlebnis Bremerhaven
Gesellschaft für Touristik, Marketing und Veranstaltungen mbH
Raymond Kiesbye
H.-H.-Meier-Straße 6
27568 Bremerhaven
   0471 80 93 66 60
   0471 80 93 64 19
  veranstaltungen@erlebnis-bremerhaven.de

Leiter des Organisationsbüros
Heino Tietjen
H.-H.-Meier-Straße 6
27568 Bremerhaven
   0471 80 93 64 00
   0471 80 93 64 19
 tietjen@erlebnis-bremerhaven.de

Schiffe
Katharina Loske

H.-H.-Meier-Straße 6
27568 Bremerhaven
   0471 80 93 64 13
   0471 80 93 64 19  loske@erlebnis-bremerhaven.de

Musik/Entertainment
Talika Tienken
H.-H.-Meier-Straße 6
27568 Bremerhaven
   0471 80 93 64 15
   0471 80 93 64 19
 tienken@erlebnis-bremerhaven.de

Marktleitung
Tobias Karner
H.-H.-Meier-Straße 6
27568 Bremerhaven
   0471 80 93 64 11
   0471 80 93 64 19
 karner@erlebnis-bremerhaven.de