Viele Segelschiffe mit gesetzten Segeln.

"Zenobe Gramme" - Segelschiff

Ein Forschungsschiff der belgischen Marine

Ein Wissenschaftler gab der „Zénobe Gramme“ seinen Namen und für die Wissenschaft war das Schiff in den ersten Jahren nach der Kiellegung 1996 tätig. Dabei wurden insbesondere Arbeiten im Bereich der Hydroakustik und Strömungsmessungen durchgeführt sowie weitere maritime Phänomene untersucht. 1970 übernahm die belgische Marine den Zweimaster dann als Segelschulschiff und bildet dort bis heute ihren seemännischen Offiziersnachwuchs aus. Zur Besatzung gehören bei dieser Aufgabe neben zwei Offizieren und fünf Mannschaften noch elf Kadetten. Gleichzeitig nutzt die belgische Marine das Schiff für repräsentative Aufgaben.

Die „Zénobe Gramme“ konnte bereits zur SAIL Bremerhaven 2015 bewundert werden.

Art: Bermuda Ketsch
Eigner: Königliche belgische Marine
Heimathafen: Zeebrugge
Nation:  Belgien
Länge: 28,15 m
Breite: 6,85 m
Tiefgang: 2,80 m
Segelfläche: 700 m²
Besatzung: 18

Alle Motorschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Motorschiffs.

2 Ergebnisse

Alle Dampfschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Dampfschiffs.

1 Ergebnis

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben