Menschen auf einer Deichpromenade.

MS "Senator" - Motorschiff

Ehemalige Senatsbarkasse aus Bremen

Die MS „Senator“ ist die ehemalige Senatsbarkasse Bremens. Das Schiff diente dem Bremer Senat 25 Jahre lang für repräsentative Aufgaben. Mehr als 100.000 Menschen waren an Bord bevor die „Senator“ 2004 außer Dienst gestellt wurde. Darunter sowohl Staatsgäste wie Wirtschaftsdelegationen, die von hier aus die bremischen Hafenanlagen erkunden konnten. Heute wird das Schiff, das heute im Besitz eines Vereins ist, für Familien- und Firmenfeiern verchartert.

Art: Motorschiff
Eigner: Verein MS Senator e.V.
Heimathafen: Bremen
Nation: GER
Länge über alles: 26,80 m
Breite: 6,44 m
Tiefgang: 1,85 m
Besatzung: 2

Alle Dampfschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Dampfschiffs.

3 Ergebnisse

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben