Menschen auf einer Deichpromenade.

"Loth Lorien" - Segelschiff

Ein moderner 3-Mast- Gaffeltopschoner

Selbst wenn man sich die niederländische dreimastige Barkentine „Loth Loriën“ heute ganz genau anschaut, würde man vermutlich nicht auf die Idee kommen, dass der schmucke kleine Segler früher einmal ein Heringsfänger war. Das 1907 im norwegischen Bergen als Logger gebaute Schiff wurde 1989 von einem niederländischen Ehepaar erworben, das es zunächst zu einem Zweimast-Logger, später dann zu einem Dreimast-Gaffeltopschoner umbauen ließ. Das Schiff wird für Mitsegelveranstaltungen und Firmen-Events vermietet und war bereits in der Vergangenheit Gast bei der SAIL Bremerhaven.

Art: Dreimast-Barkentine
Eigner: Anna und Jaap van der Rest
Heimathafen: Amsterdam
Nation: NED
Länge über alles: 48,00 m
Breite: 6,90 m
Tiefgang: 3,10 m
Segelfläche: 500m²
Besatzung: 10

Alle Dampfschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Dampfschiffs.

3 Ergebnisse

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben