Menschen auf einer Deichpromenade.

"Jantje" - Segelschiff

Die "Jantje" ist ein kleines aber robustes, seetaugliches Segelschiff mit traditioneller Takelage

Robust und seetauglich ist die „Jantje“, die vom Stapellauf 1930 im holländischen Den Helder bis 1996 als Fischkutter eine Menge Kabeljau fing. Beindruckend ist ihre traditionelle Takelage, die ihr die Anmutung eines historischen Schiffes aus der Zeit der großen Entdecker gibt. Ausgestattet mit Rah-Segeln, kommen sogar echte (Hochsee)Segler ausreichend auf Ihre Kosten. Seit 1977 fährt die „Jantje“ – die altfriesische Form von „Johanna“ – mit Chartergästen auf die Meere hinaus. Der Schoner eignet sich für jedes Gewässer. So segelt er in den Sommermonaten rund um die Kanalinseln und vor der französischen Küste,  des Rest des Jahres in im holländischen Wattenmeer und dem Ijsselmeer.

Die „Jantje“ war auch schon Gast der SAILBremerhaven 2015.

Art: Schoner
Eigner: Sailing Jantje BV
Heimathafen:  Enkhuizen
Nation:  Niederlande
Länge: 28,00 m
Breite: 5,90 m
Tiefgang: 2,40 m
Segelfläche: 280 m²
Besatzung: 2

Alle Motorschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Motorschiffs.

2 Ergebnisse

Alle Dampfschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Dampfschiffs.

1 Ergebnis

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben