Menschen auf einer Deichpromenade.

"Husky" - Segelschiff

Southerly 115, trägt die Bau-Nr. 50 der Werft Northshore aus Großbritanien.

Die „Husky“ ist eine Segeljacht des britischen Herstellers Southerly mit der Modellbezeichnung 115, die fast 25 Jahre produziert wurde. Das 12-Meter-Boot verfügt sowohl über einen Innen- wie auch über einen Außensteuerstand. Ihr hydraulischer Schwenkkiel ermöglicht ihr zudem einen variablen Tiefgang zwischen 69 cm und 2,10 Meter. Damit ist sie ebenso gut für die Hochsee, wie auch für flache Gewässer, wie das Wattenmeer, geeignet.

Art: Southerly 115
Eigner: Joachim Wührmann
Heimathafen: Beckumersiel
Nation: GER
Länge über alles: 12,00 m
Breite: 3,62 m
Tiefgang: 2,10 m
Segelfläche: 56,50 m²
Besatzung: 5

Alle Dampfschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Dampfschiffs.

3 Ergebnisse

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben