Viele Segelschiffe mit gesetzten Segeln.

"Swaensborgh" - Segelschiff

Ein eleganter Dreimast-Toppsegelschoner

In Mooregge an der Pinnau entstand 1907 der zweimastige Segelfrachter „Anna" mit einer Länge von 37 Metern. Der Eigner ließ das Schiff später zweimal um je fünf Meter verlängern. Segelnd überlebte die „Anna" mit ihrem Kapitän und Eigner Freudenberg beide Weltkriege. Danach wurde sie zum Motorschiff umgebaut und fand erst 1991 wieder zu ihrer eigentlichen Bestimmung zurück.

Als „Mira" kam sie in die Hände von Claes Tolman, der den Kasko zu einem eleganten Dreimast-Toppsegelschoner für Segeltörns und Segelurlaub umbaute.

Art: Schoner
Eigner: Frisian Sailing Company BV, Lemmer
Heimathafen: Kampen
Nation: NED
Länge über alles: 49,00 m
Breite: 5,80 m
Tiefgang: 2,30 m
Segelfläche: 535 m²
Besatzung: 4 

 

Alle Segelschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Segelschiffs.

Ergebnisse 1 - 16 von 91
1 von 6

Alle Motorschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Motorschiffs.

7 Ergebnisse

Alle Dampfschiffe von A-Z

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Namens des Dampfschiffs.

4 Ergebnisse

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben