Besuchertreiben im Neuen Hafen

Physik im Advent

| 16:00 - 17:00 Uhr | 16:00 - 17:00 Uhr

Ein phänomenaler Adventskalender

Auch in diesem Jahr wird in der PHÄNOMENTA wieder ein Adventskalender der besonderen Art entstehen - zum Spielen und Experimentieren.

Ein phänomenaler Adventskalender

www.physik-im-advent.de

Auch in diesem Jahr wird in der PHÄNOMENTA wieder ein Adventskalender der besonderen Art entstehen - zum Spielen und Experimentieren.

So funktioniert er: Hinter jedem Kalendertürchen verbirgt sich eine überraschende Denk- und Experimentieraufgabe. Die Aufgaben sind unterschiedlich schwierig/kniffelig, sind aber so gemacht, dass sie auch von Kindern/Menschen ohne schulische physikalische Bildung gelöst werden können. - Für die Durchführung der täglich angebotenen Experimentiermöglichkeiten braucht es zumeist nur sehr einfache Alltagsmaterialien.

Täglich morgens ab 5.00 Uhr kann sich jeder frei im Internet die Aufgabenstellungen in einem YouTube-Film anschauen. Am nächsten Tag folgen die Lösungen zum Vortag. Auch im adventlich dekorierten Aufenthaltsbereich der PHÄNOMENTA gibt es dafür einen Internetzugang und einen Experimentierbereich, und mit jedem Dezembertag wächst parallel dazu an den Wänden der Kalender mit Bildern, Aufgabenstellungen und Lösungen, so dass alle Besucher ihn auch ohne Computer erleben können.

Wer will, kann sich für die Teilnahme an "Physik im Advent" registrieren lassen. Das ist ab dem 1. November unter http://www.physik-im-advent.de möglich. - Zum Teilnehmen eingeladen sind nicht nur Schülerinnen, Schüler der Klassen 5 bis 10 oder Lehrkräfte, sondern alle interessierten Menschen, jung und alt, als Einzelpersonen oder in selbst organisierten Gruppen. - Darüber hinaus können Schülerinnen und Schüler bis zur zehnten Klasse am Gewinnspiel für Einzelpersonen und auch an der Verlosung von Klassen- und Schulpreisen teilnehmen.

Der Wand- und Experimentierkalender in der PHÄNOMENTA wird bis zum 6. Januar erhalten bleiben. (Über Weihnachten und zum Jahreswechsel ist die PHÄNOMENTA geschlossen; geöffnet am 27., 28., 29., 30.12.)

An allen Dezember-Werktagen bis einschließlich 21.12., in der Zeit von 16 bis 17 Uhr, wird ein PHÄNOMENTA-Mitarbeiter den Adventskalender persönlich begleiten. Montags bis freitags von 16 bis 17 Uhr ist der Eintritt hierfür frei.

Zum sechsten Mal in Folge begleitet die PHÄNOMENTA dieses inzwischen transnationale Projekt der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) gemeinsam mit dem II. Physikalischen Institut der Georg-August-Universität Göttingen. www.physik-im-advent.de

Ort: PHÄNOMENTA, Hoebelstraße 24

Altersgruppe:
Jung und alt, als Einzelpersonen oder in selbst organisierten Gruppen

 

Teilnahmegebühr:
Montags bis freitags von 16 bis 17 Uhr ist der Eintritt für "Physik im Advent" frei

 

Anmeldung: ist nicht erforderlich

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Veranstaltungsort

PHÄNOMENTA

Hoebelstr. 24
27572 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Der Eintritt für "Physik im Advent" ist kostenfrei

Anschrift

PHÄNOMENTA
Hoebelstr. 24
27572 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Kontakt

 0471/41 30 81

Anschrift

PHÄNOMENTA Bremerhaven e.V.

Kontakt

 0471/41 30 81

Webseite

www.phaenomenta-bremerhaven.de

Ticketbestellung

www.reservix.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von https://www.der-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.