"Mein Vaterland war ein Apfelkern"

, 19:30 Uhr

Herta Müller, 1953 in Nitzkydorf/Rumänen geboren, lebt als Schriftstellerin in Berlin. Ihre Werke sind geprägt von Erfahrungen im totalitären System des kommunistischen Ceausescu-Regimes.

Veranstaltungsort

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven

Kosten

15,00 € (ermäßigt 12,00 €)

Veranstalter

Deutsches Auswandererhaus
 0471902200

Webseite

www.dah-bremerhaven.de

In Lesung und Gespräch unternehmen Herta Müller und Ernest Wichner einen Gang durch das erzählerische, dass essayistische und das Collagenwerk der Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller.

Telefonische Anmeldung erwünscht: 0471 / 90 22 0 - 0.
Karten sind im Deutschen Auswandererhaus im Vorverkauf und je nach Verfügbarkeit an der Abendkasse erhältlich. 

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von http://www.veranstaltungen-im-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.