Besuchertreiben im Neuen Hafen

FAQs

Eine Liste von Fragen und Antworten rund um die Maritimen Tage in Bremerhaven

Was muss beim Besuch der Maritimen Tage vom 11. bis 15. August 2021 in Bremerhaven beachtet werden? Trotz der aktuellen Beschränkungen wird so einiges geboten. Doch für welche Erlebnis-Inseln muss man ein kostenfreies Ticket haben? Kann man zwischen den Erlebnis-Inseln wechseln? Gibt es auf jeder Erlebnis-Insel Verpflegung? Auf die häufigsten Fragen haben wir die Antworten vorbereitet. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, kontaktieren Sie uns gerne. Service & Kontakt

*“Sand-Bank“: Mi./ Sa./ So. von 17:30 - 23:00 Uhr (kostenfreie Ticketbuchung notwendig)
*“Musik-Werft“: täglich von 11:00 - 22:00 Uhr (kostenfreie Ticketbuchung ab 17:30 Uhr notwendig)
*“Freiluft-Kombüse“: täglich von 11:00 - 22:00 Uhr
*“Haven-Kneipe“: Mi. - Sa. von 11:00 - 01:00 Uhr und So. von 11:00 - 22:00 Uhr
*“Freibeuter-Insel“: täglich von 11:00 - 22:00 Uhr
*“Wein-Deck“: Mi. - Sa. von 11:00 - 01:00 Uhr und So. von 11:00 - 22:00 Uhr

Um die Erlebnis-Inseln zu betreten, müssen Sie einen offiziell anerkannten Nachweis über:
*Genesen
*Geimpft (Impfausweis oder Corona-App)
*Getestet (Offizieller Test aus einem Corona-Testzentrum)
www.bremerhaven.de/corona-testzentren
vorzeigen.

Zudem ist das Einloggen via Luca-App zwingend notwendig. Alternativ ist das Ausfüllen des Kontaktbogens vor Ort möglich.

Unsere Mitarbeiter:innen geben Ihnen ein Armband, sodass Sie den Nachweis der Zugangsberechtigung nur einmal an einer Erlebnis-Insel anzeigen müssen.

Um dem abendlichen Musikprogramm auf der „Sand-Bank“ und in der „Musik-Werft“ zu lauschen, benötigen Sie in kostenfreies Ticket. Dies ist kostenfrei und kann ab 4. August 15 Uhr unter Ticket buchen ebucht werden.

Ja. Zur Kontaktverfolgung setzen wir die Luca-App in allen Erlebnis-Inseln ein. Alternativ wird vor Ort ein Kontaktbogen ausgefüllt.
Der Datenschutz ist gewährt: Die Erlebnis Bremerhaven GmbH als Veranstalterin hat zu keiner Zeit Einsicht in persönliche Angaben. Die Daten werden verschlüsselt an das Gesundheitsamt vermittelt.

Die Tickets werden für den Zugang auf die beiden Erlebnis-Inseln "Sand-Bank" (Weser-Strandbad) sowie für die Abendkonzerte ab 17:30 Uhr in der "Musik-Werft" (Lloyd-Dock) benötigt. Diese Tickets sind kostenfrei und können ab 4. August 15 Uhr unter Ticket buchen ebucht werden. Alle anderen Erlebnis-Inseln ermöglichen den Besuch via Luca-App. Der Zutritt zu allen Erlebnis-Inseln wird nur mit einem Nachweis über Genesen, Geimpft, Getestet ermöglicht.

Pro Person können vier Tickets gebucht werden. Anzugeben ist der vollständige Name und eine Handynummer zur Kontaktnachverfolgung. 

Nein. Sie buchen Ihr persönliches Ticket für die „Musik-Werft“ (ab 17.30 Uhr notwendig) und „Sand-Bank“ unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Handynummer. In den Erlebnis-Inseln ohne Ticketzugang bekommen Sie ein Einlassbändchen ums Handgelenk, das nicht weitergegeben werden kann.

Der Verkauf läuft über die Ticket-Plattform Ticket2GO www.bremerhaven.de/TicketMaritimeTage

Um sich ein Ticket zu kaufen, benötigt man ein Benutzerkonto bei Ticket2Go. Das Benutzerkonto muss man sich im Vorfeld anlegen unter

https://ticket2go.de/#!/user/account

Für alle Fragen die das Ticketing betreffen, steht der Support unter der Telefonnummer  +49 (0) 441 5597867-0 zur Verfügung. – Diese Hotline wird auch auf der Ticket2Go-Website angezeigt.

Tickets kaufen/ keine Bestätigung erhalten:
Es kann es bis zu 30 Minuten dauern, bis eine Bestätigung per E-Mail kommt.

Bitte auch Spam-Ordner kontrollieren. Die gekauften Tickets, sofern die Versandoption nicht gewählt wurde, befinden sich ebenfalls in dem Benutzerkonto zum Herunterladen unter „MEINE TICKETS“

Kontakt, sofern man keine Tickets erhalten hat, unter der o.g. Hotline oder unter:  info@ticket2go.de

Sie geben bitte Ihren Namen und Ihre Handynummer zur Kontaktnachverfolgung an.

Ab sechs Jahren wird ein gebuchtes, kostenfreies Ticket benötigt.

Die Tickets für die „Sand-Bank“ und die „Musik-Werft“ ab jeweils 17:30 Uhr können ab dem 4. August um 15 Uhr unter Ticket buchen gebucht werden.

*“Sand-Bank“: 1000 Personen (kostenfreie Ticketbuchung notwendig)
*“Musik-Werft“: 1.000 Personen (kostenfreie Ticketbuchung ab 17:30 Uhr notwendig)
*“Freiluft-Kombüse“: 1.000 Personen
*“Haven-Kneipe“: 1.000 Personen
*“Freibeuter-Insel“: 700 Personen
*“Wein-Deck“: 350 Personen

Der Zutritt zu allen Erlebnis-Inseln wird nur mit einem Nachweis über Genesen, Geimpft, Getestet ermöglicht. Zur Kontaktverfolgung ist auch die Luca-App notwendig, alternativ wird ein Kontaktbogen vor Ort ausgefüllt.
Offizielles Corona-Testzentrum: www.bremerhaven.de/corona-testzentren

Nein, der Veranstalter hat entschieden, dass Kinder bis zu sechs Jahren nicht mitgezählt werden. Ältere Kinder müssen wie alle anderen auch einen Nachweis erbringen über Genesen, Getestet, Geimpft. Zudem werden sie in der LUCA-App oder per Registrierungsbogen erfasst.

Eine zentrale Versorgungsstelle befindet sich unterhalb des Conference-Centers (ATLANTIC Hotel SAIL City)

Ja, die Testkapazitäten des Testzentrums in den Havenwelten (Parkplatz vor dem Zoo am Meer) wurden stark vergrößert. Außerdem stehen die offiziellen Testzentren in der Innenstadt zur Verfügung: www.bremerhaven.de/corona-testzentren

Begeben Sie sich bitte sofort in Selbstisolation und informieren Sie das Gesundheitsamt Bremerhaven unter  corona@magistrat.bremerhaven.de oder  0471 590 2281 über das Testergebnis. Bitte geben Sie Ihr positives Testergebnis auch in die LUCA-App ein.

Sie dürfen sich in den Havenwelten Bremerhaven frei bewegen. Nur der Zugang zu Erlebnis-Inseln ist reglementiert: Hier dürfen sich nur Geimpfte, Getestete, Genesene (jeweils mit Nachweis) aufhalten. Zur Nachverfolgung wird außerdem die Luca-App oder ein Registrierungsbogen eingesetzt.

Selbstverständlich können Sie während Ihres Besuchs der Maritimen Tage die Erlebnis-Inseln wechseln. Haben Sie einmal nachgewiesen, dass Sie Geimpft, Genesen oder offiziell Getestet sind, zeigen Sie beim Eintritt in die nächste Erlebnis-Insel Ihr Einlassbändchen vor, dass Ihnen vorab übergeben wurde.

Das Einlasspersonal vor Ort kann Ihnen Auskunft geben.

Mit den Erlebnis-Inseln verbinden sich besondere Angebote. So ist auf der „Freibeuter-Insel“ der Mittelaltermarkt zu finden, in der „Freiluft-Kombüse“ Streetfood. Das „Wein-Deck“ ist die Chill-Area mit Pianomusik und auf der „Sand-Bank“ erwartet Sie die Soul Food Night. Die „Haven-Kneipe“ lädt mit zahlreichen Sitzgelegenheiten und bei deftigen Gerichten zum Verweilen ein, die „Musik-Werft“ bietet ein abwechslungsreiches Musikerlebnis.

Diese sind jeweils in den Erlebnis-Inseln ausgeschildert. 

Nein, eine Maskenpflicht gibt es in den Erlebnis-Inseln nicht. Wir empfehlen Ihnen aber, eine Maske mit sich zu führen. Sollten die Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können, so sollten Sie eine Maske tragen.

Ja, es wird in jeder Erlebnis-Insel Toiletten geben.

Für die Anfahrtshinweise wurde eine extra Seite erstellt. Verlinkung zu: https://www.bremerhaven.de/de/veranstaltungen/maritime-tage-2021/anfahrt.115799.html 

Parkplatz vor dem Zoo am Meer: 07. – 17.08.2021 = gesperrt
Schotterparkplatz DSM: 08. – 16.08.2021 = gesperrt

Es werden nur die beiden grünen Klappbrücken an der H.-H.-Meier-Straße geöffnet und nicht die Glasbrücke.

  • Dienstag, 10.08.2021, um 15:00 Uhr (ca. 40 Einheiten des Landesverband Motorbootsport Niedersachsen)
  • Mittwoch, 11.08.2021, um 17:00 Uhr
  • Sonntag, 15.08.2021, um 09:00 Uhr
  • Montag, 16.08.2021, um 12:00 Uhr (ca. 40 Einheiten des Landesverband Motorbootsport Niedersachsen)
  • Mittwoch, 18.08.2021, um 14:30 Uhr

In den Erlebnis-Inseln sind Hunde polizeilich untersagt. Gemäß §4 Ortsgesetz über die öffentliche Ordnung in der Stadt Bremerhaven gibt ein eindeutiges Hundeverbot bei Veranstaltungen. Im öffentlichen Raum können Hunde mitgeführt werden.

Alkoholische Getränke bekommen Sie auf jeder Erlebnis-Insel. An den Schaustellerbuden außerhalb der Erlebnis-Inseln wird kein Alkohol ausgeschenkt.

Ja, aber grillen ist untersagt.

Der Bereich außerhalb der Veranstaltungsinseln ist öffentlicher Verkehrsraum und zählt nicht zum Veranstaltungsgelände. Die Polizei wird den Bereich außerhalb der Inseln bestreifen und bei Auffälligkeiten die Einhaltung der Hygienemaßnahmen entsprechend der Entwicklung der Inzidenzen einfordern bzw. durchsetzen. Im Übrigen zählt die Polizei auf die Einsicht der Besucher:innen und die Beachtung der geltenden Corona-Maßnahmen.

Bei Symptomen einer Covid 19-Erkrankung darf das Veranstaltungsgelände nicht betreten werden.
Wir raten sehr davon ab, die Veranstaltung mit Erkältungssymptomen zu besuchen. So schützen Sie auch andere vor Ansteckungen.

Auch eine schöne Idee, aber der Magistrat der Seestadt Bremerhaven hat sich, nachdem der Bremer Senat am 22. Juni das grüne Licht für die Maritimen Tage gab, für diese Veranstaltung für die Bremerhavener:innen und ihre Gäste entschieden.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben