Madame Piaf. Enttarnung einer Diva.

, 20:00 Uhr

Chansons

Veranstaltungsort

Gästezentrum Seelandhallen Achtern Diek
Norderteiler Weg 2a
21762 Otterndorf

Kosten

VVK 16,-€/10,-€, Abendkasse 18,-€/12,-€

Tickets

shop.reservix.de

Veranstalter

Stadt Otterndorf
 04751 919 102

Viele Künstlerinnen versuchten sich am reichen Repertoire der großen Madame Piaf, die in ihrem Leben über 3000 Lieder eingesungen hatte. Doch während die meisten nur La vie en rose, Milord und Non, je ne regrette rien routiniert aneinanderreihen, reicht Marie Giroux mit der Pianistin Jenny Schäuffelen und der Cellistin Frédérique Labbow ihrem Publikum die Hand zu einem außergewöhnlichen Exkurs durch das Leben der berühmten und berüchtigten, gefeierten und gefürchteten Madame Piaf.
Es geht nicht darum, wie Édith Piaf von ihrer leiblichen Mutter kurz nach der Geburt verlassen, von ihrer einen Großmutter vernachlässigt und von der anderen im Bordell aufgezogen wurde. Es geht nicht um ihren zu Gewaltexzessen neigenden, dem Alkoholismus verfallenen Vater, den frühen Tod ihrer einzigen Tochter oder die Ermordung ihres Mentors. Mit der Unterstützung von Labbow diskutieren Giroux und Schäuffelen mit Wortwitz und Schlagfertigkeit nicht minder authentische Außensichten des von Tragödien durchzogenen Leben Piafs: Sie widmen sich den zahlreichen Liebschaften und deren Nutzen für die große kleine Piaf. Es geht ums Trotzdemkriegen.

Das klingt wie eine gefährliche Gratwanderung. Mitreißende Bühnenunterhaltung darf schließlich mit Fug und Recht als große Kunst gelten. Geht es doch darum, Widersprüchen erfolgreich in Einklang zu bringen:
Das gelingt dem Trio Giroux, Schäuffelen und Labbow, die auch an der Seite von Tim Bendzko und Andreas Bourani tourt, unnachahmlich.
Die drei Musik-Hochschulabsolventinnen beweisen bei „Madame Piaf“ ihre imponierende Vielseitigkeit, sowohl durch einfühlsame und erfrischende Eigenarrangements der Chansons mit überraschenden Instrumentenwechseln als auch in der Originalität, mit der sie sich der Männer und Frauen annehmen, die den Lebensweg der Madame Piaf säumten.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von http://www.veranstaltungen-im-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.