Besuchertreiben im Neuen Hafen

Klimaschutzanker 2020

| Sonntag | 10:00 - 18:00 Uhr | So. | 10:00 - 18:00 Uhr

Am 13. September dreht sich in Bremerhaven wieder alles rund um den Klimaschutz.

Die Fachmesse am Schaufenster Fischereihafen bietet Informationen rund um die Produkte und Dienstleistungen zum Thema Energiesparen, Energieeffizienz, Umweltbewusstsein und E-Mobilität.

Die Veranstaltungsreihe „Klimaschutzanker“ (KSA) ist ein regionales Kooperationsprojekt der Seestadt Bremerhaven und der Landkreise Cuxhaven und Wesermarsch mit ihren Gemeinden und Städten. Entstanden ist die Idee im Jahr 2016 innerhalb der Arbeitsgruppe „Klimaschutz“ des Regionalforum Unterweser. Dieses Jahr findet der KSA erstmalig zusammen mit dem 1. Bremerhavener Energie- und Klimastadttag statt.

Das Veranstaltungskonzept zeichnet sich durch eine ganzheitliche Betrachtung der wichtigen Themen Energie und Umwelt aus und dient der Stärkung des Umweltbewusstseins in der Bevölkerung sowie der Vermittlung von Informationen und Wissen zum Thema Klimaschutz. Es erwarten Sie spannende Informationen, tolle Mitmach-Aktionen für Groß und Klein, klimafreundliche Küche u.v.m.

Parallel ist auch Verkaufsoffener Sonntag in Bohmsiel von 13-18 Uhr.

Seien Sie am 13. September dabei, wenn es wieder heißt: Wir verankern den Klimaschutz!

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Veranstaltungsort

Schaufenster Fischereihafen

Am Schaufenster 6
27572 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Anschrift

Schaufenster Fischereihafen
Am Schaufenster 6
27572 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN
An der Packhalle IV 12
27572 Bremerhaven

Kontakt

 0471 93233 0

Anschrift

Regionalforum Unterweser
Barkhausenstr. 22
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Kontakt

 04715903389
 info@regionalforum-unterweser.de

Webseite

www.regionalforum-unterweser.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von https://www.der-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.