Besuchertreiben im Neuen Hafen

Jo Carley And The Old Dry Skulls (UK)

| 20:00 Uhr | 20:00 Uhr

Blues, Country & Voodoo-Ska aus London

Die Londoner Band Jo Carley And The Old Dry Skulls hat sich mit Leib und Seele dem Subversiven verschrieben. Ihre Welt ist dunkel, lebhaft und außergewöhnlich. Auf vergnügliche Art locken sie das Publikum in eine Unterwelt der Wunder, des Makabren und der Fantasie. In ihrer Musik kombinieren sie Blues, Old-Time-Country und Ska mit Elementen des Vaudeville und Skiffle. Angetrieben wird das Trio von Tim Carleys Kickdrum, Hi-hat und Gitarre, während Jo Carleys Gesang wie die Solostimme aus Satans Gospelchor klingt. Vollends behext und verzaubert sind die Zuhörer, wenn sie dann noch zusätzlich zwischen Violine, Mandoline und Waschbrett wechselt. Der Dritte im Bunde ist James Le Hurey am Kontrabass und Banjo.
Mit im Gepäck haben sie ihr neues Album „Shake Them Rattlin` Bones“!

Musikvideo "Them Old Bones"

Musikvideo "Dancing `til you`re Dead"

Musikvideo "Rags and Bones"

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Veranstaltungsort

Pferdestall

Gartenstr. 5
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Fahrplanauskunft VBN

Eintritt: 15,-€ / ermäßigt 10,-€

Ticketbestellung

 0474-43333

Anschrift

Pferdestall / Kunst & Nutzen Atelier e.V.
Gartenstr. 5
27568 Bremerhaven

Kontakt

 0471-43333
 tickets@pferdestall-bremerhaven.com

Webseite

www.pferdestall-bremerhaven.com

Ticketbestellung

 0471-43333
 tickets@pferdestall-bremerhaven.com
www.pferdestall-bremerhaven.com

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von https://www.der-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.