Besuchertreiben im Neuen Hafen

InstaWalk - Von Deck zu Deck

| 17:00 - 19:00 Uhr | 17:00 - 19:00 Uhr

Sehleute und Schiffsliebhaber aufgepasst!

Am 23. August ab 17 Uhr laden wir und das Deutsche Schifffahrtsmuseum zum kostenfreien InstaWalk "Von Deck zu Deck" ein. Gemeinsam begehen wir im Alten Hafen den Hochsee-Bergungsschlepper "SEEFALKE" und den Walfänger "RAU IX" und schauen exklusiv in Räume, die normalerweise gesperrt bleiben. Nachdem die beiden Schiffe ausgiebig fotografiert wurden und wir mehr über ihre Geschichte erfahren haben, geht es zum Schatz des Deutschen Schifffahrtsmuseums in Bremerhaven. Die Bremer Kogge aus der Hansezeit. Seit dem Fund des Schiffswracks 1962 in der Weser dauerte es fast 40 Jahre, bis das konservierte Schiff in der nach ihm benannten Kogge-Halle des Museums der Öffentlichkeit gezeigt werden konnte.

* Bewerbungsschluss: 16. August um 11 Uhr

* Dauer: ca. 2 Stunden

* Weiter werden uns mind. drei Bilder zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt (Handyaufnahmen sind ausreichend). Eine Nutzungsvereinbarung wird dafür unterzeichnet.

Hinweise: Dieser InstaWalk ist aufgrund des Außengeländes nicht rollstuhlgerecht. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Haftung für Unfälle und sonstige Schadensfälle aller Art liegt beim einzelnen Teilnehmer. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Teilnehmerplatz ist nicht übertragbar.

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Veranstaltungsort

Deutsches Schifffahrtsmuseum (DSM)

Hans-Scharoun-Platz 1
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Fahrplanauskunft VBN

kostenfrei

Anschrift

Deutsches Schifffahrtsmuseum (DSM)
Hans-Scharoun-Platz 1
27568 Bremerhaven

Kontakt

 0471 482070

Anschrift

Erlebnis Bremerhaven GmbH
H.-H.-Meier-Str. 6
27568 Bremerhaven

Kontakt

 0471 414141
 touristik@erlebnis-bremerhaven.de

Webseite

Ticketbestellung

 0471 414141
 tickets@erlebnis-bremerhaven.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von https://www.der-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.