Fisch in Altpapier und Fisch aus dem Müll

, 18:00 - 20:00 Uhr

Die Untersuchung des Fischhandels der Hanse mit Hilfe von historischen und archäologischen Quellen

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt
 

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek im Hanse Carré
Bürgermeister-Smidt-Str. 10
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Kosten

Eintritt frei

Veranstalter

Stadtbibliothek Bremerhaven

Webseite

www.stadtbibliothek-bremerhaven.de

Seit dem Frühjahr 2015 besteht am Deutschen Schifffahrtsmuseum das Forschungsprojekt „Zwischen Nordsee und Nordmeer: Interdisziplinäre Studien zur Hanse“. Ein Teilprojekt dieser Forschungen befasst sich mit dem hansischen Stockfischhandel mit Island, Shetland und den Färöer. Ausgewertet wurden und werden historische Quellen aus Archiven und Fischknochen aus archäologischen Grabungen. In diesem Vortrag wollen wir das Projekt und erste Ergebnisse vorstellen.

Referenten: Dr. Florian Dirks & Diplombiologe Hans Christian Küchelmann.
In Kooperation mit dem Stadtarchiv Bremerhaven und dem Deutschen Schifffahrtsmuseum Bremerhaven.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von http://www.veranstaltungen-im-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.