Dr. Sommer ist Martin Goldstein

, 20:00 Uhr

Musikalische Lesung mit der Autorin Marion Meier

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt
 

Veranstaltungsort

Pferdestall
Gartenstr. 5 - 7
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Kosten

Eintritt: 12,-€ / ermäßigt 10,-€

Tickets

www.pferdestall-bremerhaven.com

Veranstalter

Pferdestall / Kunst & Nutzen e.V.
 0471 - 4 33 33

Webseite

www.pferdestall-bremerhaven.com

Für Generationen von Teenagern ebnete er den Weg in eine weniger verklemmte, freiere Sexualität: Dr. Sommer ist in Deutschland mit seiner Rubrik in der Jugendzeitschrift BRAVO zu einem Synonym geworden für Information und Aufklärung rund um die Themen Liebe, Freundschaft und Sexualität. Die in Bremerhaven geborene und in Bielefeld lebende Autorin und Biographin Marion Meier hat sich in ihrem vor fünf Jahren im TAO-Verlag erschienenen Buch „Im Teuto versteckt und überlebt“ auf die Spuren des berühmten Mannes - Arzt, Psychotherapeut und Autor - begeben, dessen Kindheit und Jugend als Sohn einer „arischen“ Mutter und eines jüdischen Vaters geprägt waren. Berührend erzählt sie von ihren Begegnungen mit dem Mann hinter dem Pseudonym: Martin Goldstein (1927-2012). Eine Geschichte, die deutlich macht, wie Verfolgung und Fremdenfeindlichkeit den Alltag einer deutschen Großstadt zur Nazizeit prägten. Ein beeindruckendes Mahnmal, das uns den Wert gelebter Toleranz in Erinnerung ruft.

Gemeinsam mit der Saxophonistin Gitta Schäfer aus Aachen gelingt das Kunststück, tiefes Berührtsein mit Heiterkeit zu verbinden.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von http://www.veranstaltungen-im-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.