Der mechanische Prinz /10+

| 10:30 Uhr | 10:30 Uhr

von Andreas Steinhöfel / bearbeitet für die Bühne von Sascha Löschner / ab 10 Jahren

Bei Max zuhause fliegen die Fetzen. Seine Eltern sehen ihn schon lange nicht mehr. Nur sein bester und einziger Freund Jan ist immer zur Stelle, wenn Max ihn braucht. An einem sorgengrauen Tag bekommt Max ein besonderes Geschenk: ein goldenes Ticket, das ihn mit der U-Bahn an sagenumwobene Orte bringt. Auf der Reise durch Nimmerland und Oz reist Max immer weiter in sein eigenes Ich. Doch diese Reise ist gefährlich, lebensgefährlich, denn hier wartet der mechanische Prinz, der Max’ Herz als Pfand aufbewahrt. Aber Max bleibt nicht viel Zeit, um die Wahrheit über Jan zu entdecken und eine schmerzliche Entscheidung zu treffen, um sein Herz zurückzugewinnen und wieder in die Realität zu finden.

Andreas Steinhöfel verwendet in seinem Jugendbuch von 2004 Motive aus Klassikern der Kinderliteratur wie Das kalte Herz, Charlie und die Schokoladenfabrik, Der Zauberer von Oz und Peter Pan, um seiner Hauptfigur eine fantastische Umgebung zu geben. Die Geschichte um einen Jungen, der sich in sich selbst zurückgezogen hat und einen Weg findet, auf sich zu vertrauen, gibt allen ab 10 Jahren einen Schubs, das loszulassen, was uns zurückhält.

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Veranstaltungsort

Junges Theater Bremerhaven

Columbusstr. 2
27570 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Anschrift

Junges Theater Bremerhaven
Elbinger Platz
Columbusstr. 2
27570 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Kontakt

 0471 49001

Anschrift

Stadttheater Bremerhaven

Kontakt

 0471 49001

Webseite

www.stadttheaterbremerhaven.de

Ticketbestellung

ticket.stadttheaterbremerhaven.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von https://www.der-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.