Besuchertreiben im Neuen Hafen

Der Feuervogel / Der Bolzen

| 19:30 Uhr | 19:30 Uhr

Ballett von Sergei Vanaev mit Musik von Igor Strawinsky und Dmitri Schostakowitsch

Das Publikum war außer sich vor Begeisterung, als der 28-jährige Igor
Strawinsky am 25. Juni 1910 in der Pariser Oper zum Schlussapplaus vor
den Vorhang trat. Der Feuervogel machte ihn über Nacht berühmt und
zum Ballettkomponisten par excellence. Das märchenhafte Szenario lässt
Gestalten unterschiedlicher russischer Sagenkreise auftreten: So finden
sich darin der standhafte Zarewitsch, der die verzauberte Zarentochter
erlöst, der wundersame Feuervogel und der böse Zauberer Kaschtschei,
die Strawinskys farbenprächtige Musik originell miteinander vereint. Am
Ende siegt schlichte Volkstümlichkeit über chromatisches Dunkel und das
Gute über das Böse, wie es sich für ein echtes Märchen gehört.
Noch etwas jünger als sein russischer Landsmann war Dmitri
Schostakowitsch, der Meister der subversiven Untertöne, als er 1930
sein Ballett Der Bolzen der sowjetischen Kulturbehörde vorlegte. Über
die Generalprobe kam das Werk allerdings nie hinaus, denn die
aufmerksamen Genossen Stalins gingen der Satire Schostakowitschs über
Sabotage und Klassenfeinde nicht auf den Leim. Dabei enthält es einige
der schwungvollsten und gewagtesten Musiken, die Schostakowitsch
je geschrieben hat. Grund genug, eine Auswahl davon wieder einem
breiteren Publikum zugänglich zu machen als das, wofür sie einst
geschrieben wurde – für den Tanz: schmissig, ironisch, parodistisch!

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Veranstaltungsort

Stadttheater Bremerhaven

Theodor-Heuss-Platz 10
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Fahrplanauskunft VBN

16,50,- bis 38,50,- Euro

Anschrift

Stadttheater Bremerhaven
Großes Haus
Theodor-Heuss-Platz 10
27568 Bremerhaven

Kontakt

 0471 49001

Anschrift

Stadttheater Bremerhaven

Kontakt

 0471 49001

Webseite

www.stadttheaterbremerhaven.de

Ticketbestellung

ticket.stadttheaterbremerhaven.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von https://www.der-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.