Dennis GASTMANN

, 20:00 Uhr

"Der vorletzte Samurai"Karten ab 29.11.: 0471-9223515

Veranstaltungsort

CAPITOL
Hafenstr. 156
27576 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Kosten

Vvk:16,-; AK: 18,-

Tickets

capitol.reservix.de

Veranstalter

Arbeitnehmerkammer kulturell

Webseite

www.arbeitnehmerkammer.de

Dennis Gastmann, geboren 1978, studierte Politik und Journalistik und war Autor der Satiresendung „extra 3“, bevor er begann, als Auslandsreporter um den Globus zu reisen. 2011 erschien sein vielgelobter Band „Mit 80.000 Fragen um die Welt“, danach wanderte er von Deutschland über die Alpen nach Italien, um seine Sünden zu büßen „Gang nach Canossa“, und 2014 erschien seine vielbeachtete Exkursion in die Welt der Superreichen: „Geschlossene Gesellschaft“. Gastmann ist ein brillanter Beobachter, mit einem Hang zu kleinen Bösartigkeiten, und gleichzeitig so hartnäckig wie Michael Moore. „Der vorletzte Samurai“ ist ein japanisches Abenteuer und sein brandneues Buch.

 

Dennis Gastmann entdeckt das Land der Rätsel, Regeln und Rituale: Japan. Die Jahrhunderte der Abschottung liegen weit zurück, und doch wirkt dieses Land bis heute unvergleichlich fremd und geheimnisvoll. Gastmann macht sich auf, es zu erkunden, begleitet von seiner Frau, die aus einer alten Samurai-Familie stammt.

Die beiden bereisen den ganzen Inselstaat, von den Seen der Götter auf Hokkaido bis zu den Vulkanen auf Kyushu, und verlieren sich im Lichterrausch von Tokyo, Kyoto und Osaka. Sie erleben Japan, wie es sich der Westen vorstellt.

Dennis Gastmanns Reiseerzählung ist das faszinierende Porträt eines Landes zwischen Ordnung und Anarchie, Besessenheit und Zen - und ein sehr persönliches Abenteuer: Kann ein "Gaijin", ein Fremder, eine Kultur verstehen, die ein Fremder gar nicht verstehen kann?

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von http://www.veranstaltungen-im-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.