Das dicke Kind

, 18:00 Uhr

Im Rahmen der Langen Nacht der Kultur in Bremerhaven Eine Szenische Lesung nach der gleichnamigen Erzählung von Marie Luise Kaschnitz mit Ulrike Andersen und Eva Schimmelpfennig (Regie Eberhard Holbein)

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt
 

Veranstaltungsort

Figurentheater Bremerhaven
An der Packhalle V, Abteilung 10
27572 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Kosten

Eintritt frei

Tickets

www.figurentheater-bremerhaven.de

Veranstalter

Figurentheater Bremerhaven
 0471-417584 und 0177-2955275

Webseite

www.figurentheater-bremerhaven.de

Das dicke Kind

 

Szenische Lesung nach der gleichnamigen Erzählung von Marie Luise Kaschnitz

mit Eva Schimmelpfennig und Ulrike Andersen (Regie Eberhard Holbein)

 

Bei der Erzählerin taucht eines Tages ein dickes 12jähriges Mädchen auf, das ihr bekannt vorkommt. Sie fühlt sich von ihm merkwürdig abgestoßen. Als das Kind wieder hinaus in den Schnee läuft, eilt sie ihm nach bis zu einem zugefrorenen See. Tauwetter kündigt sich an. Die Erzählerin ist sich der Gefahr bewusst, sie unternimmt nichts, sondern beobachtet, wie das dicke Kind auf dem See einbricht, wie es ihm mühsam gelingt, sich zu retten. Sie beugt sich über das Gesicht des Kindes „…und wie ein Spiegelbild sah es mir entgegen…“

18 und 20:00 Uhr

Dauer ca. 30 Minuten

(Jugendliche / Erwachsene)

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von https://www.der-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.