"Buchhaltung und Krankenmord"

, 18:00 - 20:00 Uhr

Referent: Dr. Ingo Harms

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek im Hanse Carré
Bürgermeister-Smidt-Str. 10
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Kosten

Eintritt frei

Veranstalter

Stadtbibliothek Bremerhaven

Webseite

www.stadtbibliothek-bremerhaven.de

Die NS-Euthanasie-Verbrechen gingen vielfach auf regionale Motive zurück. In Oldenburger Anstalten wurden mindestens 1500 Patienten durch Unterernährung vernichtet. Von den eingesparten Pflegekosten in Millionenhöhe profitierte die völkische Kultur und die Energiewirtschaft. Unter den Opfern waren auch Personen aus Bremen und Bremerhaven.
In Kooperation mit der Landeszentrale für Politische Bildung, Außenstelle Bremerhaven

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von http://www.veranstaltungen-im-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.