„Bilder vom Alten Bürger“

, 19:00 Uhr

Poetischer Realismus - Eine Ausstellung von dem in Bremerhaven geborenen Künstler Peter Barthold Schnibbe

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt
 

Veranstaltungsort

Werkstatt 212, Alte Bürger
Bgm-Smidt-Str. 212
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Veranstalter

Werkstatt 212

Webseite

www.diealtebuerger.de

Peter Barthold Schnibbe, geboren 1951 in Bremerhaven als Sproß zweier Familien aus denen Maler wie Dichter , wie Hermann Schnee und Hermann Allmers stammen.
Schnibbe absolvierte ein Kunststudium in Landau und Bremen u.a. bei W.Scheel.
Nach impressivem Beginn seines Schaffens, fotorealistischen Studieneinflüssen, kurzen Ausflügen in die Abstraktion entwickelte Schnibbe einen Poetischen Realismus (Quirin). 

Seit zehn Jahren hat sich zwischen dem bekannten Hamburger Maler Otto Quirin und Peter Barthold Schnibbe eine sowohl im zwischenmenschlichen wie auch im künstlerischen Bereich tiefe Freundschaft entwickelt. 2017 malten beide gemeinsam das Bild „Alte Bürger“.

Das Bild zeigt den Wandel der Straße – in der Schnibbe von 1959 bis 1963 wohnte - vom eher unterpriveligierten Quartier der Nachkriegszeit und der Folgejahrzehnte zur menschlichen und kulturellen Begegnungsstätte heute, die immer noch deutliche Spuren ihrer Vergangenheit aufweist.
Das (unverkäufliche) Original wird in der Ausstellung zu sehen sein und als hochwertiger Druck angeboten. Der Reinerlös geht an den Förderverein Alte Bürger.

Des weiteren ist eine Auswahl von Gemälden zu sehen mit Schwerpunkt auf maritimen Motiven, zum Teil auch aus der Seestadt. 

Schnibbe ist Mitglied im „Förderverein Alte Bürger“ und im Lilienthaler Kunstverein.

Ausstellungsdauer: 16.11.2018 bis 16.12.2018
Öffnungszeiten Do-So ab 15.00 Uhr 

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von http://www.veranstaltungen-im-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.