ADAM wer bist du?

, 18:00 Uhr

Ausstellungseröffnung: Ilse Hellwig, Bremen, mit genähten Papierarbeiten und Objekten in der Galerie 149

Veranstaltungsort

Galerie 149, Alte Bürger
Bgm-Smidt-str. 149
27568 Bremerhaven

Veranstalter

Galerie 149

Webseite

www.diealtebuerger.de

„Das immer wiederkehrende Grundthema, der in ihrer Substanz oft rätselhaft anmutenden Papierarbeiten, ist der Mensch. In Anlehnung an die ältesten Kulturtechniken der Menschheit werden von mir die Oberflächen der Zeichnungen und der Objekte verbunden, verknotet und vernäht. Die formgebenden Nähte sind symbolische Nahtstellen, in denen Verknüpfung sowie Trennung aufgehoben wird. Sie verweisen auf Verletzung, auf Vernarbung, und ebenso auf Zusammenfügen und Heilen.“

So beschreibt Ilse Hellwig ihre Art zu Arbeiten. Ihre Ausdrucksformen sind ebenso archaisch wie die eingesetzten Materialien -Holz, Draht, Band, Stoff, Eisen, Knochen-, die sie miteinander verbindet. Die Oberflächen werden vorwiegend von Stoffen bestimmt, die zusammengenäht in einem Gestus über den Körper „gezogen“ werden und eine Haut oder Bekleidung bilden.

Die Arbeiten von Ilse Hellwig bewegen. Sie können anrühren oder schockieren – auf keinen Fall lassen sie den Betrachter gleichgültig. Sie wirken unmittelbar, fast körperlich, scheinen direkt dem Unbewussten entsprungen zu sein. Die Vergänglichkeit alles Irdischen manifestiert sich auch durch die natürliche und damit vergängliche Substanz der von Ilse Hellwig verwendeten Materialien. 

Doch die Arbeiten von Ilse Hellwig wirken niemals erdrückend schwer. Vielmehr findet man manchmal einen leicht augenzwinkernden Humor in Ihnen, der trotz aller Ernsthaftigkeit die Liebe zum Sein zeigt und lachen lässt.

Die Laudatio bei der Ausstellungseröffnung hält Klaus Trutz, Kunsthistoriker (Bremen)

Ausstellung vom 14.10 -03.11.2017

Öffnungszeiten Mi. bis Sa. 15:00 – 18:00 Uhr

BIK Galerie 149

Bürgerm.-Smidt-Str. 149

Kontakt 0471-414639

 kontakt@galerie149.de

www.galerie-149.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von http://www.veranstaltungen-im-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.