3. Sinfoniekonzert «Nordische Klänge»

, 19:30 Uhr

Mit Werken von Niels Gade, Carl Nielsen und Jean Sibelius

Veranstaltungsort

Stadttheater Bremerhaven, Großes Haus
Theodor-Heuss-Platz
27568 Bremerhaven

Kosten

16,- bis 37,- EUR

Tickets

ticket.stadttheaterbremerhaven.de

Veranstalter

Stadttheater Bremerhaven
 0471 49001

Webseite

www.stadttheaterbremerhaven.de

Das 3. Sinfoniekonzert unternimmt eine musikalische Reise durch unsere nördlichen Nachbarländer. Der dänische Komponist Niels Gadedessen Geburtstag sich 2017 zum 
200. Male jährt, gewann 1841 mit seiner Ouvertüre Nachklänge von Ossian einen Preis des Kopenhagener Musikvereins. Gades nordisch-volksliedhafte Melodik traf den Nerv des Publikums und war ein erster Schritt in eine große Karriere, die mit der Uraufführung seiner 1. Symphonie durch Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig zwei Jahre später startete.

Carl Nielsen war Gades Schüler, blieb aber zeitlebens unabhängig in seiner Tonsprache, wie es auch in seinem Flötenkonzert von 1926 zu hören ist. Das Konzert entstand aus Nielsens Begeisterung für die Musiker des Kopenhagener Bläserquintetts, für die er jeweils ein Konzert schreiben wollte. Mit dem Flötenkonzert schuf er eines der großen Standardwerke der Bläserkonzertliteratur des 20. Jahrhunderts. Solistin des Abends ist Andrea Lieberknecht, Professorin an der Hochschule für Musik und Theater in München und langjährige Soloflötistin des Bayerischen sowie Westdeutschen Rundfunks.

Der finnische Komponist Jean Sibelius, dessen 60. Todestag wir 2017 begehen, ließ sich durch eine Italienreise zu seiner 2. Symphonie inspirieren. Einem Freund schrieb er: „Man kommt hier auf merkwürdige Gedanken, was das Wesen der Musik betrifft.“ So wird die Symphonie auch gern als „Aufbruch in ein neues Entwicklungsstadium“ gesehen, mit dem Sibelius die Suche nach dem Dunklen des Nordländers verlässt. Schon sein Uraufführungspublikum mochte diese hellere und optimistischere Klangwelt. Heute zählt diese Symphonie zu Sibelius‘ beliebtesten und am meisten gespielten Werken.

Dirigent: Marc Niemann / Querflöte: Andrea Lieberknecht

Niels Gade: Ouvertüre Nachklänge von Ossian op. 1
Carl Nielsen: Konzert für Flöte und Orchester
Jean Sibelius: Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 43

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von http://www.veranstaltungen-im-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.