2. Kammerkonzert «Im Schatten des Genies»

| 20:00 Uhr | 20:00 Uhr

mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy, Germaine Tailleferre und Fanny Hensel

«Die Musik wird für ihn (Felix) vielleicht Beruf, während sie für Dich stets nur Zierde, niemals Grundbass Deines Seins und Thuns werden kann und soll». Diese Mahnung Abraham Mendelssohns an seine Tochter beschreibt das Dilemma vieler Komponistinnen im 19. Jahrhundert. Tatsächlich offenbart die Gegenüberstellung der Streichquartette in Es-Dur der beiden musikalisch hochbegabten Mendelssohn-Geschwister, dass es sich eindeutig um Werke auf Augenhöhe handelt.

Als drittes Streichquartett im Bunde dieses Konzertprogramms wird das Quartett der französischen Komponistin Germaine Tailleferre zu hören sein, die als einzige Frau Mitglied der Komponistenverbindung «groupe des six» war, und deren Nachname ursprünglich Taillefesse lautete. Aus Protest gegen ihren Vater, der ihr eine musikalische Ausbildung verbieten wollte, hatte sie ihn kurzerhand geändert.

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Veranstaltungsort

Historisches Museum Bremerhaven

An der Geeste 1
27570 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Anschrift

Historisches Museum Bremerhaven
An der Geeste 1
27570 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Kontakt

 0471/308160

Anschrift

Stadttheater Bremerhaven

Kontakt

 0471 49001

Webseite

www.stadttheaterbremerhaven.de

Ticketbestellung

ticket.stadttheaterbremerhaven.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von https://www.der-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.