Besuchertreiben im Neuen Hafen

10. Literarischer Herbst 2019

| 19:00 Uhr | 19:00 Uhr

Iwan-Michelangelo D'Aprile "Fontane - Ein Jahrhundert in Bewegung"

Theodor Fontane, berühmt für „Effi Briest“ und „Irrungen und Wirrungen“, war einer der modernsten Autoren seiner Zeit. Die Biographie „Fontane“ von D`Aprile beleuchtet den großen Schriftsteller immer in Bezug auf die rasanten Entwicklungen des 19. Jahrhunderts, des Zeitalters der Moderne. Er löst Fontane in diesem Buch aus seinem Nahbereich Preußen und Brandenburg und sucht ihn inmitten der beschleunigten, zunehmend elektrifizierten und globalisierten Welt auf, in der er lebte. Als Journalist, Reiseschriftsteller und Romancier nutzte Fontane die neuen medialen Möglichkeiten und reflektierte die zunehmend vernetzte öffentliche Kommunikation literarisch. Bankrotte, Brüche und politische Positionswechsel prägten sein Leben. Dadurch entwickelte er einen besonderen Spürsinn für die Widersprüche und Ungleichzeitigkeiten seiner Epoche, die er im Unscheinbaren des Alltags und im Privaten der Geschlechterbeziehungen aufspürte und literarisch sichtbar machte.
Der Literaturwissenschaftler und Historiker Iwan-Michelangelo D`Aprile, geboren 1968, lebt in Berlin und lehrt als Professor für „Kulturen der Aufklärung“ an der Universität Potsdam.
Moderation: Christiane Sundermeyer
Veranstalter: Literatur und Politik e. V.

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek im Hanse Carré

Bürgermeister-Smidt-Str. 10
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Fahrplanauskunft VBN

Eintritt: 8,- Euro (ermäßigt: 6,- Euro)

Anschrift

Stadtbibliothek im Hanse Carré
Bürgermeister-Smidt-Str. 10
27568 Bremerhaven

Anschrift

Stadtbibliothek Bremerhaven

Webseite

www.stadtbibliothek-bremerhaven.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von https://www.der-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.