1. Kammerkonzert «Klangfarben»

, 20:00 Uhr

Mit Werken von Francis Poulenc, Bohuslav Martinu und Ludwig Thuille

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt
 

Veranstaltungsort

Historisches Museum Bremerhaven
An der Geeste
27570 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Kosten

17,- Euro

Tickets

ticket.stadttheaterbremerhaven.de

Veranstalter

Stadttheater Bremerhaven
 0471 49001

Webseite

www.stadttheaterbremerhaven.de

Mit dem ersten Kammerkonzert der laufenden Saison verabschiedet sich Keiji Suemasa, als Solooboist seit 1981 Mitglied des Philharmonischen Orchesters, von seinem Publikum. Das Programm stellt unter dem Motto Klangfarben Werke vor, die Schlaglichter auf die Zeit ihrer Entstehung werfen und in der Besetzung von Klavier und fünf Blasinstrumenten fast orchestralen Klang entwickeln. Kammermusik mit Bläsern wird gerade in Frankreich bis heute besonders intensiv gepflegt. Mit den beiden Sextetten von Francis Poulenc und Bohuslav Martinu hat Keji Suemasa zwei eindrucksvolle Werke herausgesucht, die im Paris der zwanziger und dreißiger Jahre entstanden sind. Große Romantik gibt es nach der Pause mit dem Sextett op. 6 des heute fast vergessenen österreichischen Komponisten Ludwig Thuille zu hören. Der Jugendfreund von Richard Strauss war zwar ein großer Verehrer der von Richard Wagner mitbegründeten «Neudeutschen Schule», aber seine musikalischen Wurzeln aus dem Erbe von Johannes Brahms wollte er nicht verbergen.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben

Alle angezeigten Veranstaltungen werden durch die Veranstalter/Anbieter eigenverantwortlich eingestellt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann daher leider nicht bestehen. Jeder Veranstalter/Anbieter hat die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Login selbst einzustellen und kostenlos anzeigen zu lassen. Eine Veröffentlichung von kommerziellen Dienstleistungen, die keinen touristischen Mehrwert haben, wird ausgeschlossen. Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von http://www.veranstaltungen-im-norden.de. Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender finden Sie dort.