Foto mit Baustellenabsperrung

Eisenbahnbrücke "Cherbourger Straße"

Erneuerung der Eisenbahnbrücke über dem Kreuzungsraum Cherbourger Straße/Langener Landstraße

Voraussichtliche Bauzeit
Ab 22. Mai bis 31. Dezember 2021 für das westliche Brückenteil.
Ab Februar 2022 beginnen die Arbeiten am östlichen Brückenteil.

Verantwortliche Stelle
Deutsche Bahn AG:  040 39184498
Bauausführung: Fa. Bauunternehmen Echterhoff GmbH & Co. KG  0176 56330892

Kurzbeschreibung
Die Deutsche Bahn beginnt mit den Arbeiten für die Erneuerung der Eisenbahnbrücke über die Cherbourger Straße. Seit Mitte August erfolgen die bauvorbereitenden Maßnahmen. Es wird an der Oberleitung gearbeitet und zwischen den Gleisen werden Spundwände zur Absicherung des Gleisbettes eingebracht. Hauptsächlich wird im Gleisbereich gearbeitet. Für diese Arbeiten werden temporär zwei Zufahrtsrampen für Baufahrzeuge zum Gleis hergestellt: An der Dudweilerstraße und auf der Nordostseite der Brücke an der Langener Landstraße.

Verkehrsbeeinträchtigung
Auf der Langener Landstraße wird die rechte Fahrspur in Fahrtrichtung Langen ab Claus-Groth-Straße bis zur Cherbourger Straße als Baufeld für den Abbruch der Brücke benötigt. Der Verkehr wird in diesem Abschnitt weiterhin zweispurig Richtung Norden geführt. Die rechte der beiden Fahrspuren steht zusätzlich dem Rechtsabbieger Richtung Leherheide und dem Radfahrer zur Verfügung. Die Abbiegespur Richtung Weddewarden/Überseehafen entfällt. 

Für die Fahrtrichtung von Langen zur Stadtmitte stehen im Brückenbereich weiterhin drei Fahrspuren zur Verfügung. Der Fußweg und der Radweg ist in diesem Bereich seit Beginn der Arbeiten im August 2020 gesperrt.

Der Verkehr auf der Straße Am Parkbahnhof wird in Fahrtrichtung Cherbourger Straße an der Baustelle vorbeigeführt. Die Durchfahrt für die Gegenrichtung ist gesperrt.

Für Fußgänger und Radfahrer ist die Verkehrsführung im Kreuzungsbereich frühzeitig ausgeschildert.

Nächste Bushaltestelle
Alle Haltestellen im Arbeitsbereich werden weiterhin bedient. Bei Bedarf werden Ersatzhaltestellen ausgewiesen.

Weitere Fahrplanauskünfte erhalten Sie über den Web-Wegweiser: bremerhavenbus.de/fahrplaene-linien oder über die 24h-Serviceauskunft   0421 596059

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben