Foto mit Baustellenabsperrung

barrierefreier Umbau von Bushaltestellen

Voraussichtliche Bauzeit
ab 2017 und Folgejahre

Verantwortliche Stelle  
BREMERHAVEN BUS  0471 3003541

Kurzbeschreibung
Alle Bushaltestellen werden in den kommenden Jahren barrierefrei hergestellt. Dazu ist es notwendig den Wartebereich und  die Busaufstellfläche umzubauen. Ein erhöhter Bordvorstand ermöglicht dann den stufenlosen Ein- und Ausstieg. Rillenplatten innerhalb des Wartebereiches führen den Sehbehinderten zur vorderen Einstiegstür. 

Weitere Informationen zum Umbau der Haltestellen bietet ihnen BREMERHAVEN BUS über den Link http://www.bremerhavenbus.de/blog/

in Ausführung:
"Pappelweg" im Fehrmoorweg, beide Fahrtrichtungen
"Fehrmoorweg" im Fehrmoorweg, beide Fahrtrichtungen 16.07.2018 bis zum 31.08.2018
"Gymnasium Wesermünde" in der Georg-Seebeck-Straße
"Entenmoorweg" im Mecklenburger Weg, beide Fahrtrichtungen ab 25. Juni 2018
"Am Gehölz" im Mecklenburger Weg, beide Fahrtrichtungen
"Am Lunedeich" in der Straße Am Lunedeich, beide Fahrtrichtungen ab September 2018
"Parkstraße" in der Parkstraße, Fahrtrichtung Süd

geplanter Ausbau von Haltestellen:
"Poststraße" in der Stresemannstraße, beide Fahrtrichtungen
"Eisenbahnstraße" in der Stresemannstraße, Fahrtrichtung Süd
"Parkstraße" in der Parkstraße, Fahrtrichtung Nord
"Parkstraße" in der Langener Landstraße, beide Fahrtrichtungen
"Königsheide" in der Langener Landstraße und An der Königsheide, alle Fahrtrichtungen

Verkehrsbeeinträchtigung
Im Zuge der Straßenbauarbeiten und zu den Verkehrsspitzenzeiten kann es kurzfristig zu Behinderungen kommen.

Umleitungsempfehlungen
keine

Nächste Bushaltestelle
Alle Haltestellen im Baustellenbereich werden uneingeschränkt durch die Verkehrsbetriebe bedient. Ersatzhaltestellen sind durch BREMERHAVEN BUS ausgewiesen.

Weitere Fahrplanauskünfte erhalten Sie über den Link bremerhavenbus.de/fahrplaene-linien oder über die 24h-Serviceauskunft  0421 596059


 

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben