Luftaufnahme Bremerhaven Mitte

Die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH ist im Auftrag der Stadt Bremerhaven und des Landes Bremen zuständig für die Entwicklung, Stärkung und Vermarktung des Wirtschaftsstandortes Bremerhaven.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Innovationsmanager (m/w/d) für das Themengebiet „Wasserstoff“

zur Weiterentwicklung in diesem Bereich. An dieser Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik wirken Sie mit an der Gestaltung der regionalen Forschungs- und Entwicklungsprozesse zum Themengebiet „Wasserstoff“. Sie helfen mit das Innovationsmanagement für neue Themen wie Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit, Elektromobilität in Bremerhaven voranzutreiben und mitzugestalten. Die Tätigkeit ist schwerpunktmäßig im Bereich „Wirtschaftsförderung“ angesiedelt, beinhaltet aber eine enge Verknüpfung mit den übrigen Geschäftsbereichen der BIS, insbesondere zu den Entwicklungsprozessen eines Gewerbegebiets mit nachhaltigem Standort für die Green Economy. Im direkten Austausch mit unseren Kunden gewinnen Sie intensive Einblicke in die dynamische Entwicklung am Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Bremerhaven.

Was Sie erwartet:

  • Entwicklung von Bremerhavener Produktideen für den Bremerhaven- und Bremen-Fonds sowie für ergänzende Bundesprogramme und EU-Förderprogramme
  • Begleitung der Projekte von der Ideenfindung bis zum Abschluss
  • Unterstützung in der Bearbeitung und Ausgestaltung laufender Projekte
  • Netzwerkarbeit
  • Technologiemonitoring
  • Unternehmensmonitoring
  • Organisation und Durchführung von Sitzungen und Veranstaltungen
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Außendarstellung
  • Sonstige allgemeine Aufgaben der Wirtschaftsförderung

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes MA-Studium Wirtschaftsingenieurwesen o.ä.
  • breites technisches, betriebswirtschaftliches und naturwissenschaftliches Verständnis
  • Erfahrungen im Bereich Forschung und Entwicklung sind wünschenswert
  • Selbstständige, strukturierte, lösungs- und teamorientierte Arbeitsweise
  • Organisationsfähigkeit
  • Verbindliches Auftreten und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativität und Ideenreichtum
  • Flexibilität und die Bereitschaft sich in neue Themen einzuarbeiten
  • Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen:

  • Einen attraktiven unbefristeten Vollzeitarbeitsplatz (39 Stunden/Woche) mit interessanten und vielfältigen Aufgaben
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD mit Jahressonderzahlungen
  • Fachliche/persönliche Weiterentwicklung durch gezielte Fortbildung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Ein tolles Betriebsklima, offene Kommunikation und flache Hierarchien bei einem familienfreundlich zertifizierten Arbeitgeber

Fragen beantwortet vorab gerne Frau Dr. Jennifer Schweiger, Geschäftsbereichsleiterin Wirtschaftsförderung unter  0471 94646-640 oder per  schweiger@bis-bremerhaven.de.

Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und Angabe zu Ihren Gehaltsvorstellungen per E-Mail an  bewerbung@bis-bremerhaven.de oder per Post (bitte senden Sie nur Kopien Ihrer Bewerbungsunterlagen, keine Mappen):

BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH
Frau Sabine Wilken
Am Alten Hafen 118
27568 Bremerhaven

Onlinebewerbung

Persönliche Daten
Anmerkungen
Anlagen
Einwilligung

Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit den nachstehenden Erklärungen und der Datenspeicherung einverstanden sind.

Sie haben die Möglichkeit sich über unsere Webseite auf die von uns ausgeschriebenen Stellen zu bewerben. Sie selbst legen den Umfang der Daten fest, die Sie im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung an uns übermitteln möchten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die verantwortliche Stelle ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b und Art. 88 EU-DSGVO i.V.m. § 12 BremDSGVOAG und §§ 85 ff. Bremisches Beamtengesetz (BremBG) befugt, personenbezogene Daten von Bewerber/innen, welche zur Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind, zu verarbeiten.

Bei erfolgloser Bewerbung werden Ihre Unterlagen nach Ablauf von 6 Monaten gelöscht.

Sofern es nicht zu einer Einstellung gekommen ist, Ihre Bewerbung jedoch weiterhin für uns interessant ist, werden Sie gefragt, ob Ihre Bewerbung für künftige Stellenbesetzungen vorgehalten werden darf. Die Löschung der Daten erfolgt in diesem Fall nach zwölf Monaten. Die Daten einer Initiativbewerbung werden für längstens zwölf Monaten gespeichert.

Die von Ihnen eingegeben personenbezogenen Daten werden an die an der Auswahlentscheidung beteiligten Stellen zur Einsicht weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die eingegebenen Daten teilweise unverschlüsselt übertragen werden.

Information nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung für Bewerber (gültig ab 25. Mai 2018)(PDF 275,0 KB)

Die vorstehenden Erklärungen habe ich gelesen und verstanden. Mir ist zudem bewusst, dass falsche Angaben zu einem Ausschluss aus dem Einstellungsverfahren führen können.

Alle weiteren Informationen zu Ihren Rechten u. a. zur Löschung und zum Widerrufsrecht können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.

Nach Eingang der Bewerbung erhalten Sie von uns eine E-Mail als Eingangsbestätigung.

* Pflichtfelder