Der Magistrat der Stadt Bremerhaven ist eine moderne und bürgerfreundliche Verwaltung, in der aktuell etwa 4.500 Menschen in rund 150 verschiedenen Berufen tätig sind. Damit ist er einer der größten Arbeitgeber in Bremerhaven und Umgebung.

Bremerhaven ist bunt und das gilt natürlich ebenso für die Verwaltung der Stadt. Bei der großen Vielfalt der kommunalen Aufgaben, die in Bremerhaven anfallen, können Menschen hier - ganz nach individueller Interessenlage - sehr unterschiedliche und herausfordernde Tätigkeiten finden. Dazu gehören natürlich die klassischen Verwaltungsaufgaben, aber auch Berufe in den Bereichen Bauen, Kultur und Technik, bis hin zu Arbeiten im Sozial- und Gesundheitswesen.

Moderne Verwaltung ist dabei lange nicht mehr starr. Sie ist flexibel. Der Arbeitgeber Magistrat bietet seinen Beschäftigten natürlich noch immer einen sicheren Arbeitsplatz und eine tarifgerechte Bezahlung. Darüber hinaus pflegt er aber auch eine Unternehmenskultur, in der Wertschätzung und Individualität groß geschrieben werden. Talente von Beschäftigten werden als Potenzial und zum Nutzen aller in der Stadt lebenden Menschen erkannt und gefördert. Die berufliche Entwicklung der einzelnen Mitarbeiter*innen wird hier ebenso unterstützt, wie familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, die für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeits- und Freizeit sorgen sollen.

Es kann großen Spaß machen, für die Menschen in Bremerhaven zu arbeiten. Werden Sie doch einfach Teil der zukunftsorientierten Verwaltung, die Bremerhaven zu einer so lebens- und liebenswerten Stadt macht, wie Sie selbst es sich wünschen würden.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten / Ausbildung in Teilzeit
  • Tarifgerechte Bezahlung
  • Lebensphasenorientierte Personalentwicklung
  • Breit gefächerte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle (Telearbeit, Ferienbetreuung und Unterstützung bei der Pflege)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Beamtenversorgung/Beihilfe im Krankheitsfall
  • Jobticket